Dettingen/Teck 17-Jähriger verletzt sich bei Auffahrunfall

Von Amelie Pyta 

Bei einem Auffahrunfall in Dettingen (Kreis Esslingen) ist ein 17-Jähriger leicht verletzt worden. Er hatte zu spät gemerkt, dass eine 43-Jährige vor ihm nach rechts abbiegen wollte.

Der 17-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch
Der 17-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Dettingen - Leichte Verletzungen hat ein 17-jähriger Motorradfahrer am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall in der Kirchheimer Straße erlitten. Er war gegen 9.10 Uhr mit seinem Geländemotorrad in Fahrtrichtung Kirchheim unterwegs. Zu spät erkannte er, dass eine vorausfahrende 43-Jährige mit ihrem Auto nach rechts in eine Tankstelle einbiegen wollte und fuhr auf den Wagen auf.

Der 17-Jährige, der durch den Aufprall zu Boden gestürzt war, wurde zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Polizei kann den Schaden noch nicht angeben.




Unsere Empfehlung für Sie