Die 16 Stationen der Remstal-Gartenschau Vom Badehaus bis zum Kino

Von fro 

Die „16 Stationen“ zur Gartenschau sind komplett. Unsere Bildergalerie zeigt die Vielfalt der Architekturprojekte in den jeweiligen Kommunen der Remstal-Gartenschau.

Der Hochzeitsturm in Plüderhausen war als eine der ersten Stationen fertig geworden. Foto: Gottfried Stoppel 33 Bilder
Der Hochzeitsturm in Plüderhausen war als eine der ersten Stationen fertig geworden. Foto: Gottfried Stoppel

Remstal - Nach ein paar Querelen im Vorfeld hatten es einige Beobachter nicht für möglich gehalten, aber nun ist es Fakt: Die „16 Stationen“ entlang der Kommunen der Remstal-Gartenschau sind alle fertiggestellt worden.

Landmarken von renommierten Architekten

Auf die jeweilige Landschaft abgestimmt sind unter der Regie renommierter Architekten Landmarken in unterschiedlichster Prägung entstanden, Orte der Begegnung, die wiederum die einzelnen Gemeinden miteinander verknüpfen sollen.

Die Architekten waren im Dezember 2016 unter Regie der Kuratorin Jórunn Ragnarsdóttir eigens zu einem Kolloquium im Remstal zusammengekommen, um die Kommunen und ihre Standorte zu besichtigen.

In einer Bildergalerie zeigen wir Modelle und Fotos aller Stationen – die man freilich am besten im Original besichtigen sollte.