Ob Weihnachtsfilme für Kinder, Weihnachtsfilm-Klassiker oder lustige Weihnachtsfilme: Wir verraten Ihnen, was Sie gucken können, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Mit großem Guide für Netflix, Disney+, Sky und Amazon Prime.

Digital Unit : Katrin Klingschat (kkl)

Springen Sie direkt zur passenden Rubrik:


Weihnachtsfilme für Kinder

Für Kinder hat Weihnachten eine ganz besondere Magie. Und die findet sich oft auch in den Filmen für die Kleinsten wieder. Machen Sie es sich mit Ihrem Nachwuchs mit Tee oder Kakao und Plätzchen auf dem Sofa gemütlich und genießen Sie die folgenden Weihnachtsfilme für Kinder doch gemeinsam.

Weihnachtsfilme sorgen auch bei den Kleinsten für Vorfreude. Bild: MNStudio/Shutterstock

Die Muppets Weihnachtsgeschichte (1992, FSK 0)

Die Weihnachtsgeschichte mit den weltbekannten und beliebten Puppen gehört schon zu den Klassikern unter den Weihnachtsfilmen für Kinder. Mit Kermit, Miss Piggy & Co wird hier die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens nacherzählt. Der Film ist auf Disney+ zu sehen.

Bo und der Weihnachtsstern (2017, FSK 0)

Die Weihnachtsgeschichte mal aus einer anderen Perspektive: Der kleine Esel Bo träumt von einem Leben weitab vom alltäglichen Trott in der Dorfmühle. Eines Tages nimmt er seinen ganzen Mut zusammen, bricht aus und findet in Ruth, dem liebenswürdigen Schaf, und Dave, der lustigen Taube mit hochtrabenden Idealen, neue Freunde. Zusammen mit drei witzelnden Kamelen und einigen exzentrischen Stalltieren folgt Bo zusammen mit seinen neuen Freunden dem hellen Stern...

Klaus (2019, FSK 6)

Wie wurde der Weihnachtsmann eigentlich zum Weihnachtsmann? Dieser Frage widmet sich dieser Animationsfilm, der sogar für einen Oscar nominiert war. Postbote Jesper wird in die einsame Kleinstadt Zwietrachtingen in der Nähe des Nordpols versetzt. Um wieder nach Hause zu dürfen, muss er 6000 Briefe bearbeiten – doch die zerstrittenen Bewohner des Städtchens schreiben keine Briefe und das Postamt ist heruntergekommen. Zufällig trifft Jesper auf Klaus, der im Wald lebt und Spielzeuge herstellt… Der Film ist auf Netflix zu sehen.

Weitere sehenswerte Weihnachtsfilme für Kinder:

  • The Christmas Chronicles (2018, FSK 0, Netflix)
  • Elliot, das kleine Rentier (2018, FSK 0, Amazon Prime)
  • Der Grinch (Animationsfilm, 2018, FSK 0, Amazon Prime)
  • Jingle Jangle Journey (2020, FSK 6, Netflix)
  • Knerten und das große Weihnachtsabenteuer (2017, FSK 0, Amazon Prime)
  • Micky’s fröhliche Weihnachten (1999, FSK 0, Disney+)
  • Noelle (2019, FSK 0, Disney+)
  • Arthur Weihnachtsmann (2011, FSK 0, Netflix)
  • Der Weihnachtsstern (2017, FSK 0, Amazon Prime)

zurück zur Übersicht


Weihnachtsfilm-Klassiker

Manche Filme sind zu Weihnachten einfach ein absolutes Muss. Da gibt es einerseits die alten Schwarz-Weiß-Filme, die ihr Publikum seit Jahrzehnten begeistern und andererseits moderne Klassiker, die es innerhalb weniger Jahre auf jede Weihnachts-Watchlist geschafft haben. So mancher Weihnachtsklassiker hat dabei nicht einmal allzu viel mit dem Fest der Liebe zu tun, darf aber trotzdem nicht fehlen.

Weihnachtsfilm-Klassiker dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Bild: Alena Ozerova/Shutterstock

Zu den absoluten Klassikern an Weihnachten gehören beispielsweise auch „Das letzte Einhorn“ von 1982 sowie „Der kleine Lord“ von 1980. Die beiden Filme sind derzeit leider nicht bei den Streaming-Anbietern verfügbar, laufen aber um die Feiertage regelmäßig im TV. Auch in diesem Jahr dürfen die folgenden Filme nicht auf ihrer Weihnachts-Filmliste fehlen.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Der deutsch-tschechische Märchenfilm aus den 70er Jahren gehört für viele einfach zur Weihnachtszeit dazu. Er basiert auf dem gleichnamigen Märchen von Božena Němcová sowie dem Aschenputtel-Märchen der Gebrüder Grimm. Den Klassiker sehen Sie auf Amazon Prime und Netflix.

Die Geister, die ich rief… (1988)

Der Weihnachtsklassiker mit Bill Murray ist angelehnt an die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, wobei der deutsche Titel auf einem Zitat aus Goethes „Zauberlehrling“ basiert. Die Geschichte wird dabei unterhaltsam ins Medienzeitalter der 80er Jahre verlegt. Sie können den Weihnachtsfilm auf Sky streamen.

Das Wunder von Manhattan (1947/1994)

Der Weihnachtsklassiker von 1947 ist auch unter dem Titel „Das Wunder der 34. Straße“ bekannt. Es geht um die immer wiederkehrende Frage: Glauben Sie an den Weihnachtsmann? Der Kaufhaus-Nikolaus Kris Kringle behauptet jedenfalls, genau der zu sein. 1994 wurde der Film neuverfilmt. Beide Versionen können Sie auf Disney+ schauen.

Weitere Weihnachtsfilm-Klassiker, die Sie online gucken können:

  • Gremlins – Kleine Monster (1984, Sky)
  • Der Grinch (2000, Netflix und Sky)
  • The Nightmare before Christmas (1993, Disney+)
  • Santa Clause – Eine schöne Bescherung (1994, Disney+)
  • Stirb langsam (1988, Disney+)
  • Ist das Leben nicht schön? (1946, Sky)

zurück zur Übersicht


Lustige Weihnachtsfilme

Nicht selten ist die Weihnachtszeit alles andere als besinnlich. Oft bedrücken uns Stress an der Arbeit, beim Geschenkekauf oder bei der Planung des Familienbesuchs. Da tut es gut, zwischendurch mal herzlich zu lachen. Das geht wunderbar mit diesen lustigen Weihnachtsfilmen.

Mit lustigen Weihnachtsfilmen lässt sich der Vorweihnachtsstress vergessen. Bild: PR Image Factory/Shutterstock

Kevin – Allein zu Haus (1990)

Die Filmkomödie um den kleinen Kevin, der von seiner verreisten Familie zuhause vergessen wird, begeistert seit mittlerweile 30 Jahren Jung und Alt. Wie Kevin zunächst seinen Alltag allein zu Haus meistert und anschließend die „feuchten Banditen“ in die Flucht schlägt, ist jedes Mal wieder lustig. Sie sehen den Film sowie die Fortsetzung „Kevin – Allein in New York“ auf Disney+.

Schöne Bescherung (1989)

Für viele ist auch diese Komödie mit Chevy Chase nicht mehr aus der Vorweihnachtszeit wegzudenken. Der Film begleitet die Familie Griswold an den Weihnachtsfeiertagen. Insgesamt gibt es 5 Filme mit der chaotischen Familie. „Schöne Bescherung“ können Sie aktuell auf Sky und Amazon Prime streamen.

Verrückte Weihnachten (2003)

Die Kranks haben Weihnachten satt. Ihre Tochter ist in diesem Jahr sowieso nicht zuhause, also beschließen sie, das Fest sausen zu lassen und stattdessen eine Kreuzfahrt zu unternehmen. Die Nachbarn sind damit allerdings gar nicht einverstanden und es kommt zu einigen witzigen Auseinandersetzungen. Besonders brenzlig wird es dann, als die Tochter einen Tag vor Weihnachten überraschend ankündigt, doch vorbeizukommen... Den Film können Sie derzeit auf Netflix sehen.

Weitere Weihnachtskomödien:

  • Buddy – Der Weihnachtself (2003, Sky, Amazon Prime, Netflix)
  • Mein Schatz, unsere Familie und ich (2008, Sky)
  • Pottersville (2017, Netflix)
  • A Very Murray Christmas (2015, Netflix)

zurück zur Übersicht


Deutsche Weihnachtsfilme

Meistens kommt das, was über unsere Fernsehbildschirme flackert aus Hollywood – so auch zur Weihnachtszeit. Dennoch gibt es ein paar deutsche Weihnachtsfilme, die in keinem Jahr fehlen dürfen.

Es muss nicht immer Hollywood sein: Machen Sie es sich mit Filmen aus Deutschland gemütlich. Bild: Ellyy/Shutterstock

Sissi (1955)

Eigentlich hat dieser österreichische Film kaum etwas mit Weihnachten zu tun. Es geht um die frühen Jahre der österreichischen Kaiserin Elisabeth und ihrer Liebe zum jungen Kaiser Franz Joseph. So wie „Sissi“ waren auch die Fortsetzungen „Sissi – Die junge Kaiserin“ und „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ riesige Publikumserfolge. Für viele ist der Klassiker mit Romy Schneider ein absolutes Muss zur Weihnachtszeit. Bei den Streaming-Anbietern ist der Film derzeit leider nicht im Abo verfügbar. Sie können Ihn aber zu den folgenden Zeiten auf dem Sky-Sender „Sky Cinema Classics“ sehen:

  • Sonntag, 19. Dezember 2020 um 09:40 Uhr
  • Freitag, 24. Dezember 2020 um 20.15 Uhr
  • Samstag, 25. Dezember 2020 um 14.45 Uhr

Die Fortsetzungen laufen jeweils direkt im Anschluss. Außerdem können Sie „Sissi“ am 24. Dezember um 20:15 Uhr in der ARD sehen.

Weihnachten bei Hoppenstedts (1997)

„Weihnachten bei Hoppenstedts“ ist gar kein deutscher Weihnachtsfilm, auch wenn er für viele diesen Stellenwert hat. Tatsächlich handelt es sich um eine Folge der Fernsehserie Loriot. Opa Hoppenstedt im Spielzeugladen, der Saugblaser Heinzelmann und natürlich Heiligabend mit Enkelchen Dicki laufen auch in diesem Jahr wieder in vielen Wohnzimmern über den Bildschirm. Leider ist die „Loriot“-Serie nicht bei den Streaming-Anbietern vorhanden. Sie können die Episode aber an Heiligabend (24.12.) im TV sehen, beispielsweise hier:

  • 18:05 Uhr auf NDR
  • 23:40 Uhr auf Das Erste
  • 23:45 Uhr auf NDR

Zwei Weihnachtsmänner (2008)

Mit einer Gesamtlänge von rund 3 Stunden bietet dieser lustige, deutsche Weihnachtsfilm beste Unterhaltung. Die Hauptrollen übernehmen Bastian Pastewka und Chritoph Maria Herbst, die kurz vor Weihnachten unfreiwillig in Bratislava stranden und nach Berlin gelangen wollen. Dabei erleben sie allerhand witzige und turbulente Abenteuer. „Zwei Weihnachtsmänner“ können Sie auf Netflix streamen.

ÜberWeihnachten (2020)

Um einen Weihnachtsfilm handelt es sich hierbei nicht – mit einer Gesamtlänge von rund 2,5 Stunden passen die drei Episoden der Miniserie aber dennoch wunderbar in einen Abend. Die Dramedy-Serie mit Luke Mockridge basiert auf Büchern von Christian Huber. Mockridge spielt dabei den wenig erfolgreichen Musiker Bastian, der über Weihnachten von Berlin in seine ländliche Heimat fährt und dort mit Problemen in seiner Familie, falschen Erwartungen und der Liebe konfrontiert wird. „ÜberWeihnachten“ ist auf Netflix verfügbar.

zurück zur Übersicht


Romantische Filme zu Weihnachten

Weihnachten trägt nicht ohne Grund auch den Namen „Fest der Liebe“. Ganz gleich, ob romantische Liebe, die Liebe zur Familie oder freundschaftliche Liebe: An Weihnachten sind die Emotionen oft besonders stark. Natürlich ist die Liebe auch in Weihnachtsfilmen ein zentrales Motiv. Besonders Streaming-Anbieter Netflix setzt seit ein paar Jahren auf eigene Produktionen, die Liebe und Kitsch in unsere Wohnzimmer bringen. Wenn auch Sie noch mehr Liebe spüren möchten, stöbern Sie doch einmal durch die folgenden Filmtipps.

Romantische Filme zu Weihnachten eignen sich auch wunderbar für einen Pärchenabend. Bild: Lucky Business/Shutterstock

Tatsächlich… Liebe (2003)

Der absolute Klassiker unter den romantischen Weihnachtsfilmen ist unumstritten „Tatsächlich… Liebe“. In diesem unterhaltsamen Episodenfilm geben sich Stars wie Hugh Grant, Liam Neeson, Keira Knightley und Colin Firth die Klinke in die Hand, um verschiedene lustige und romantische Geschichten zu erzählen. Aktuell sehen Sie den Film auf Amazon Prime und auf Sky.

Liebe braucht keine Ferien (2006)

Der zweite romantische Klassiker unter den Weihnachtsfilmen ist wahrscheinlich dieser: „Liebe braucht keine Ferien“ mit Cameron Diaz und Kate Winslet. Im Film tauschen die beiden Frauen über die Weihnachtsfeiertage ihre Häuser in England und Kalifornien und treffen so jeweils auf die große Liebe. Sie können den Film auf Amazon Prime ansehen.

Dash & Lily (2020)

Kein Film, aber dennoch eine Empfehlung für die Weihnachtszeit ist „Dash & Lilly“. Die kurzweilige Serie spielt im winterlichen New York, wo die 17-jährige Lily ein Notizbuch mit einer Art Schnitzeljagd in einem Buchladen versteckt. Der gleichaltrige Dash findet das Buch. Die beiden schicken sich durch das Notizbuch immer neue Rätsel und Notizen und kommen sich so nur durch das Papier immer näher. Die Serie mit 8 kurzen Episoden läuft auf Netflix.

Weitere romantische Weihnachtsfilme für mehr Liebe in der Weihnachtszeit:

  • Alles Gute kommt von oben (2020, Netflix)
  • A Christmas Prince (2017, Netflix)
  • Holidate (2020, Netflix)
  • The Holiday Calender (2018, Netflix)
  • The Knight before Christmas (2019, Netflix)
  • Meine Weihnachtsliebe (2016, Amazon Prime)
  • Prinzessinnentausch (2018, Netflix)
  • Während du schliefst (1995, Disney+)
  • Die Weihnachtskarte (2017, Netflix)

zurück zur Übersicht

Lesen Sie mehr zum Thema

Weihnachten Netflix Amazon