Diebstahl in Rudersberg Senior klaut Klebestifte – Ladenmitarbeiter verletzt

Von  

Ein 75-Jähriger stiehlt Klebestifte in einem Supermarkt in Rudersberg. Als ihn ein Mitarbeiter in flagranti erwischt, stößt ihn der mutmaßliche Dieb zur Seite und flüchtet mit seinem Wagen.

Ein couragierter Mitarbeiter hat versucht, einen Ladendiebstahl in Rudersberg zu verhindern. Dabei wurde er leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner
Ein couragierter Mitarbeiter hat versucht, einen Ladendiebstahl in Rudersberg zu verhindern. Dabei wurde er leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Rudersberg - Ein 75-jähriger Mann hat am Donnerstagmittag Klebestifte in einem Rudersberger Supermarkt gestohlen. Wie die Polizei berichtet, beobachtete ein Mitarbeiter den mutmaßlichen Dieb kurz nach 13 Uhr und sprach ihn an. Der Senior stieß ihn daraufhin zur Seite und floh aus dem Laden, dicht gefolgt von dem Angestellten.

Als der 75-Jährige die Autotür zuschlug, klemmte er seinen Verfolger zwischen Tür und Holmen ein, konnte dann aber doch noch davonfahren. Der Mitarbeiter zog sich bei der Aktion leichte Verletzungen zu.

Kurz darauf traf die Polizei an der Wohnung des mutmaßlichen Täters ein. Dort wurde der Mann gefunden. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen durchgeführt wurden, setzte man ihn wieder auf freien Fuß. Der Senior muss mit einer Strafanzeige rechnen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie