Diebstahl in Stuttgart-Degerloch Handy, Laptop und Geld erbeutet

Von ceb 

Die Polizei sucht Zeugen, die in Degerloch Autoknacker beobachtet haben. Neben Bargeld fielen den Tätern auch elektronische Geräte in die Hände. Der Schaden ist hoch.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu den Autoaufbrüchen. Foto: dpa
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu den Autoaufbrüchen. Foto: dpa

Stuttgart - Zwei Autobesitzer haben in Stuttgart-Degerloch am Freitagmorgen ihre Fahrzeuge aufgebrochen vorgefunden. Diebe hatten die Autos in der Nacht zum Freitag geplündert. An der Fideliostraße knackten die Täter zwischen 17 Uhr und 7.30 Uhr einen Mercedes der C-Klasse. Sie fanden darin eine Umhängetasche und ein Mobiltelefon. Wie die Täter den Wagen öffneten, ist laut der Polizei noch ungeklärt. An der Heinestraße kam der Besitzer um 7 Uhr zu seinem VW Golf, den er am Donnerstag gegen 17 Uhr dort geparkt hatte. Aus seinem Wagen wurden eine Sporttasche sowie eine schwarze Aktentasche mit Laptop, Handy und Geldbörse entwendet. Eventuell besteht zwischen den Taten ein Zusammenhang.

Der Wert der Beute ist hoch

Die Beute hat insgesamt einen Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei hofft, dass Zeugen verdächtige Personen in der Nähe der Tatorte gesehen haben. Um Hinweise bitten die Beamten des Reviers Balinger Straße unter Telefon 0711/8990 3400.

Sonderthemen