Einbrüche in Kirchheim und Nürtingen Getränkedosen und Münzgeld geklaut

In mehreren Orten im Kreis waren in der Nacht auf Donnerstag Einbrecher unterwegs (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn/Silvia Marks
In mehreren Orten im Kreis waren in der Nacht auf Donnerstag Einbrecher unterwegs (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn/Silvia Marks

In der Nacht auf Donnerstag haben Einbrecher in einer Nürtinger Schule und in einem Kirchheimer Imbiss Beute gemacht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen/Kirchheim - Im Kreis Esslingen kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gleich zu mehreren Einbrüchen. In Nürtingen hatte es ein Unbekannter laut Polizei auf das Münzgeld in einem Getränke- und Snackautomaten in der Schule in der Kanalstraße abgesehen.

Der Täter gelangte zwischen 19 Uhr am Mittwoch und 7 Uhr am Donnerstag in das Gebäude, indem er eine Tür aushebelte. Innen Brach er einen Snackautomaten auf, ein weiterer hielt den Versuchen stand, wurde aber beschädigt. Insgesamt entstand so an den Automaten und der Tür ein Schaden in Höhe von 2 500 Euro. Zum Wert des Diebesgut machte die Polizei keine Angaben. Das Revier in Nürtingen ermittelt.

In Kirchheim kam es in derselben Nacht ebenfalls zu einem Einbruch. Nach Polizeiangaben verschaffte sich ein Unbekannter zwischen 15.15 Uhr am Mittwoch und 750 Uhr am folgenden Morgen gewaltsam Zutritt zum Ladeninnern eines Imbiss in der Henriettenstraße und stahl dort über 200 leere Getränkedosen. Auch in diesem Fall ermittelt das ortsansässige Polizeirevier.




Unsere Empfehlung für Sie