Einbrüche in Stuttgart-Feuerbach/-Nord Bargeld aus Kindergarten und Vereinsheim erbeutet

Einbrecher trieben in Feuerbach und Stuttgart-Nord ihr Unwesen. (Symbolbild) Foto: dpa/Frank Rumpenhorst
Einbrecher trieben in Feuerbach und Stuttgart-Nord ihr Unwesen. (Symbolbild) Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Ein Kindergarten in Feuerbach und ein Vereinsheim in Stuttgart-Nord sind in der Nacht zum Donnerstag von Einbrechern heimgesucht worden. In beiden Fällen wurde Bargeld gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Feuerbach/-Nord - Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Kindergarten in der Mühlstraße in Feuerbach eingestiegen, auch in einem Vereinsheim in der Nordbahnhofstraße in Stuttgart-Nord waren Einbrecher am Werk. In beiden Fällen wurde Bargeld gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, drückten die Täter im Zeitraum zwischen 18.45 Uhr und 8 Uhr ein Fenster des Kindergartens auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Aus einer Geldkassette stahlen sie etwa 300 Euro Bargeld.

Einbrecher entfernen komplettes Fenster

In der Nordbahnhofstraße lösten die Täter zwischen Mitternacht und 8 Uhr die Verschraubung am Fenster des Vereinsheims, bevor sie dann das komplette Fenster entfernten. Sie steigen hinein und stahlen dort ebenfalls etwa 300 Euro Bargeld aus einer Geldkassette.

Zeugen im Fall des Kindergartens werden gebeten, sich beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 0711/8990-3800 zu melden, im Fall des Vereinsheims werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier 2 Wolframstraße unter der Rufnummer 0711/8990-3200 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie