Eine Witz für wohltätige Zwecke Warum Bernie Sanders jetzt am lautesten lacht

US-Senator Bernie Sanders macht das Lachen der Welt zu Geld. Foto: imago images/ZUMA Wire/Carol Guzy
US-Senator Bernie Sanders macht das Lachen der Welt zu Geld. Foto: imago images/ZUMA Wire/Carol Guzy

Die Welt lachte über den eigenwilligen Chic von US-Senator Bernie Sanders bei Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris. Nun lacht Sanders und mit ihm Bedürftige im US-Staat Vermont.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Washington - Hinter jedem guten Witz steckt Ernsthaftigkeit, Komödianten wissen das und US-Senator Bernie Sanders offensichtlich auch. Während die Welt über dessen „Grumpy Chic“ bei der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden lachte, setzte Sanders nun eine eigene Pointe – und das gewinnbringend für wohltätige Zwecke.

Ein Bilderwitz geht um die Welt

Bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden sorgte Bernie Sanders mit seinem olivfarbenen Parka und seinen Strickfäustlingen für weltweites Aufsehen. Ein Schnappschuss verbreite sich rasend schnell im Internet und unzählige Nutzer montierten das Bild des frierenden Senators in alle möglichen Umgebungen wie Filmszenen, Schallplattencover oder ihre Nachbarschaft. Es wurde viel gelacht.

Der US-Senator selbst machte sich den Hype zunutze: Er druckte das Foto mit dem Altherren-Outfit auf Kampagnen-Merchandise wie T-Shirts und Sweatshirts und verkaufte die Produkte in seinem offiziellen Onlineshop. Den Pullover gab’s für umgerechnet 37 Euro, das T-Shirt kostete 22 Euro.

Der lustigste Verkaufsschlager 2021

Nun meldet das Team von Bernie Sanders: Die Erlöse aus den innerhalb einer Woche restlos ausverkauften Stücken belaufen sich auf 1,8 Millionen US-Dollar (1,5 Millionen Euro). Die Einnahmen sollen wohltätigen Organisationen in Sanders Heimatstaat Vermont zugeführt werden.

Die Käufer der Fanartikel müssen sich allerdings noch etwas gedulden: Wegen der überwältigenden Nachfrage dauere es mit der Lieferung noch vier bis acht Wochen.




Unsere Empfehlung für Sie