Einzelkritik zum VfB Stuttgart Bei Eintracht Frankfurt verteidigen Anton und Co. leidenschaftlich

Bei Eintracht Frankfurt hat der VfB Stuttgart 1:1 gespielt. Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Profis wie folgt bewertet. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch 16 Bilder
Bei Eintracht Frankfurt hat der VfB Stuttgart 1:1 gespielt. Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Profis wie folgt bewertet. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB Stuttgart hat an diesem Samstag bei Eintracht Frankfurt 1:1 gespielt. Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten VfB-Spieler mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Frankfurt/Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Eintracht Frankfurt an diesem Samstag 1:1 gespielt. Somit hat die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo 33 Punkte auf dem Konto – und klettert in der Tabelle auf den neunten Rang.

Lesen Sie hier: Die Liga der Vereinspräsidenten

Im ersten Durchgang entwickelte sich zunächst eine zähe Partie. Beide Teams verteidigten konzentriert, so blieben Chancen Mangelware. Erst ab der 40. Minute ging es etwas offensiver und mutiger zur Sache, doch ging es letztlich torlos in die Kabinen.

Lesen Sie hier: Unser Newsblog zum VfB Stuttgart

Nach der Pause hatte zunächst Konstantinos Mavropanos (52.) nach einem Eckball die Chance, den VfB in Führung zu köpfen. Sein Versuch ging jedoch am Gehäuse von Kevin Trapp vorbei. Drei Zeigerumdrehungen später hatten die Schwaben Glück, als ein schön herausgespielter Treffer von Ex-VfB-Profi Filip Kostic nach Zuhilfenahme des VAR wegen einer knappen Abseitsposition zurückgenommen wurde. Dann ging es Schlag auf Schlag: Dem Führungstreffer von Sasa Kalajdzic (68.) folgte schon eine Minute später der postwendende Ausgleich durch Filip Kostic. Im Anschluss verteidigte der VfB das 1:1 leidenschaftlich – und nimmt so einen Punkt mit nach Stuttgart.

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet. Diese lesen Sie in der Bilderstrecke. Auch Sie können die VfB-Spieler bewerten – in unserem Notentool.




Unsere Empfehlung für Sie