VfB Stuttgart verliert beim 1. FSV Mainz 05 Pavard mit Bestnote – Badstuber kann nicht überzeugen

Neuzugang Nicolas Gonzelez im Kampf um den Ball. Foto: dpa 15 Bilder
Neuzugang Nicolas Gonzelez im Kampf um den Ball. Foto: dpa

Der VfB Stuttgart hat zum Ligaauftakt in Mainz eine bittere Niederlage einstecken müssen. Lesen Sie in unserer Einzelkritik, wie sich die VfB-Spieler geschlagen haben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die VfB-Abwehr stand auch in der neuen Saison – aber leider nur 75 Minuten lang. Bis Holger Badstuber im Laufduell mit Robin Quaison den Kürzeren zog und der VfB einmal mehr in Mainz das Nachsehen hatte. 0:1 verloren, den Saisonauftakt hatten sich die Stuttgarter ganz anders vorgestellt. Was auch daran lag, dass im Spiel nach vorne vom erhofften Qualitätssprung noch nicht viel zu sehen war. Und Badstuber am Ende eines typischen 0:0-Spiels den entscheidenden Fehler machte.

Lesen Sie hier den Spielbericht.

Für die Gästemannschaft von Trainer Tayfun Korkut war die Auftaktniederlage nach dem Pokal-Aus bei Hansa Rostock besonders bitter.

Lesen Sie in unserer Bildergalerie, wie sich die VfB-Spieler im Einzelnen geschlagen haben. Viel Spaß beim Durchklicken.




Unsere Empfehlung für Sie