Einzelkritik zum VfB Stuttgart Gegen den VfL Bochum verdienen sich vier Profis die Note zwei

Von Dirk Preiß und  

Der VfB Stuttgart hat am Montagabend beim VfL Bochum 1:0 gewonnen. Unsere Redaktion hat die Leistung der VfB-Akteure in der Einzelkritik bewertet.

Der VfB Stuttgart hat beim VfL Bochum 1:0 gespielt. Unsere Redaktion hat die Leistungen der einzelnen VfB-Akteure wie folgt bewertet. Foto: dpa/David Inderlied 15 Bilder
Der VfB Stuttgart hat beim VfL Bochum 1:0 gespielt. Unsere Redaktion hat die Leistungen der einzelnen VfB-Akteure wie folgt bewertet. Foto: dpa/David Inderlied

Bochum - Am 22. Spieltag der zweiten Liga musste der VfB Stuttgart am Montagabend auswärts beim VfL Bochum antreten. Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo gewann nicht unverdient mit 1:0 (0:0).

Lesen Sie hier: Die Comeback-Pläne des Sasa Kalajdzic

Nach einer torlosen ersten Hälfte konnte auch nach dem Wiederanpfiff keines der beiden Teams zielstrebig vor das gegnerische Tor ziehen. Hamadi Al Ghaddioui erzielte schließlich in der 80. Minute das Tor für den VfB Stuttgart, der punktemäßig mit dem Hamburger SV gleichzieht und drei Zähler hinter Arminia Bielefeld liegt.

Verfolgen Sie hier alles zur Begegnung in unserem Blog!

Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Akteure wie gewohnt in der Einzelkritik bewertet. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu den „Noten für die Roten“ zu gelangen.