Einzelkritik zum VfB Stuttgart Silas Wamangitukas Eiseskälte sichert Punkt gegen die Fohlen

Silas Wamangituka traf für den VfB in der Nachspielzeit. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler 16 Bilder
Silas Wamangituka traf für den VfB in der Nachspielzeit. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Der VfB Stuttgart hat gegen Borussia Mönchengladbach 2:2 gespielt. Wir haben alle VfB-Spieler mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat sich von Borussia Mönchengladbach mit 2.2 getrennt. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit machte die unnötige Grätsche von Borna Sosa den Unterschied. Stindl gab sich vom Punkt keine Blöße (35.), verwandelte seinen fünften Elfmeter in Folge sicher. „Den Elfmeter haben wir hergeschenkt“, bemängelte VfB-Sportchef Sven Mislintat bereits in der Pause. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie an Fahrt auf. Der VfB kam durch Nicolas Gonzalez, der das 3000. Tor in der Bundesliga-Geschichte des VfB erzielte, zum Ausgleich.

Denis Zakaria antwortete prompt und stellte durch eine starke Einzelleistung auf 1:2. In der Nachspielzeit konnte Silas Wamangituka vom Punkt das Unentschieden klar machen, der Videoschiedsrichter entschied zuvor auf Strafstoß. Sasa Kalajdzic war umgerissen worden (90.+5). Ein unterm Strich gerechtes Remis mit Wermutstropfen für den VfB – Gonzalez und Wamangituka werden die Partie gegen Bielefeld verpassen. Beide bekamen die 5. Gelbe Karte.

Lesen Sie hier: Unser Newsblog zum VfB

Weiter geht es für den VfB Stuttgart am kommenden Mittwoch. Dann wartet am 17. Spieltag in der Bundesliga das Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger DSC Arminia Bielefeld auf die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo.

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet. Diese lesen Sie in der Bilderstrecke. Auch Sie können die VfB-Spieler bewerten – in unserem Notentool.




Unsere Empfehlung für Sie