Eröffnung mit Staraufgebot Neue Schuhabteilung bei Breuninger

Von  

40.000 Paar Schuhe auf 2000 Quadratmetern – und zwar nur für Frauen: Das Stuttgarter Edelkaufhaus präsentiert am Donnerstag im Tiefparterre am Marktplatz seine neue Schuhabteilung.

Bei der Eröffnung der neuen Breuninger Schuhabteilung ghaben sich die Stars die Klinke in die Hand. Über den Roten Teppich flanierten Foto: Martin Stollberg 5 Bilder
Bei der Eröffnung der neuen Breuninger Schuhabteilung ghaben sich die Stars die Klinke in die Hand. Über den Roten Teppich flanierten Foto: Martin Stollberg

Stuttgart - „Ich bin so begeistert“, jubelt Willy Oergel, der neue offizielle erste Mann bei Breuninger. „40 000 Paar Schuhe auf 2000 Quadratmetern, das gibt es in ganz Deutschland sonst nirgends.“ Und zwar nur für Frauen, aber das am Rande bemerkt. Das Stuttgarter Edelkaufhaus präsentiert im Tiefparterre am Marktplatz seit Donnerstag seine neue Schuhabteilung.

Am Donnerstagabend war die Eröffnung mit „Red Carpet“ und „Flying Buffet“ im „Flagshipstore“, damit der Stargast Andie MacDowell auch wusste, dass mit rotem Teppich und Häppchen im Stammhaus gefeiert werden sollte. Die US-Schauspielerin mit einem Faible für Liebesgeschichten („Sex, Lügen und Video“; „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“) stand mit ihrer Tochter, dem Model Rainey MacDowell auf der Gästeliste.

Die war, dem Anlass gemäß, von weiblichen Namen geprägt: Gekommen waren unter anderem die Schauspielerinnen Gudrun Landgrebe, Sonja Kirchberger, Sophia Thomalla und Barbara Becker, außerdem die (Noch-)Ehefrau von Michael Ballack, Simone Ballack, der Berliner Designer Michael Michalsky und die Grazer Modemacherin Lena Hoschek.