Erste Hitzewelle kommt Sommer, Sonne, Sonnenschein in Stuttgart

Wasser zieht bei schönem Wetter an wie ein Magnet. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko 4 Bilder
Wasser zieht bei schönem Wetter an wie ein Magnet. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Lockerungen, neue Freiheiten und dazu noch bestes Sommerwetter – das lockt die Menschen ins Freie und steigert die Laune. Und es wird noch ein bisschen wärmer.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Na bitte: Es geht doch! Der Sommer ist da – und das Leben ist trotz Pandemie schön. 29 bis 31 Grad Celsius brachte der Sommer Stuttgart am Mittwoch, und an diesem Donnerstag dürfte es Mensch und Tier noch stärker zum Wasser ziehen. Da werde es noch einen Tick heißer sein – bis zu 34 Grad, sagte Peter Crouse vom Deutschen Wetterdienst am Schnarrenberg.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Außengastronomie in Stuttgart bald ohne Test

Für Juni sei das überdurchschnittlich, wiewohl schon bis zu 36 Grad gemessen wurden – am 18. Juni 2002. Am Freitag wird es wohl noch trocken sein bei 33 Grad, von Samstag an unbeständiger mit Schauern und womöglich etwas Gewittern. Am Wochenende kann man noch mit etwa 30 bis 31 Grad rechnen, ab Montag mit 25 bis 26 Grad, sagt Peter Crouse, der Meteorologe vom Dienst.




Unsere Empfehlung für Sie