ESC-Teilnehmerin Jamie-Lee Kriewitz Im Manga-Outfit nach Stockholm

Von dpa 

Die frisch gekürte ESC-Teilnehmerin Jamie Lee Krawitz fällt auf mit ihrem Manga-Look. Ihrem ausgefallenen Stil ist die erst 17-Jährige aber erstaunlich treu geblieben, wie ein Blick auf ihre ersten Auftritte zeigt. 

Obwohl Jamie Lee Kriewitz extrem jung ist, hält sie an ihrem Stil fest. Schon bei „The Voice“ fiel das Manga-Mädchen auf. Foto: dpa 9 Bilder
Obwohl Jamie Lee Kriewitz extrem jung ist, hält sie an ihrem Stil fest. Schon bei „The Voice“ fiel das Manga-Mädchen auf. Foto: dpa

Köln - Jetzt ist es entschieden: Das Manga-Mädchen singt Deutschlands Lied beim ESC. Ihr ausgefallener Stil ist dabei zum Markenzeichen von Jamie-Lee Kriewitz geworden. Viel hat sich an ihrem Stil allerdings nicht verändert – schon als Unbekannte fiel die 17-Jährige bei der fünften Staffel von „The Voice“ aus der Reihe und blieb dem Publikum damit im Gedächtnis.

Wie 17-Jährige damals ausgesehen hat? Wir haben in unsere Bildergalerie auf den Beginn ihrer Karriere zurückgeschaut – klicken Sie sich durch!

Welche grandiose Stimme sich hinter der Manga-Fassade verbirgt, zeigt ein kleiner Gruß inklusive A-capella-Version ihres Songs "Ghost" von Jamie Lee Kriewitz an die Zuschauer des Morgenmagazins: