Esslingen Brandstifter in der Altstadt unterwegs

Von va 

Die Feuerwehr wird in der Nacht zu einem Brand am Marktplatz gerufen. Die Einsatzkräfte können verhindern, dass die Flammen von zwei brennenden Mülltonnen auf einen Schuppen übergreifen.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu einem Brand in der Altstadt gerufen. Foto: dpa
Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu einem Brand in der Altstadt gerufen. Foto: dpa

Esslingen - Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt das Polizeirevier Esslingen nach einem Brand am frühen Montagmorgen beim Fußweg hinter einem Spirituosenfachgeschäft am Esslinger Marktplatz.

Wie die Polizei berichtet, hatten Anwohner gegen 1.15 Uhr die Einsatzleitstellen von Polizei und Feuerwehr alarmiert, nachdem sie starken Rauch aufsteigen sahen und schließlich zwei brennende Müllcontainer entdeckten. Die Anwohner versuchten, die Flammen selbst zu löschen. Die Feuerwehr konnte schließlich ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Schuppen verhindern und den Brand löschen.

Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen herausstellte, hatte ein Unbekannter zunächst eine Papiermülltonne angezündet. Hierdurch geriet eine daneben stehende, große, gelbe Tonne ebenfalls in Brand. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief bislang erfolglos. Zeugen, die zur genannten Zeit dort verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-333 beim Polizeirevier Esslingen zu melden.