Esslingen Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß mit Sprinter schwer verletzt

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro. Foto: /SDMG/Kohls 8 Bilder
Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro. Foto: /SDMG/Kohls

Am Dienstagnachmittag ist es in Esslingen auf der L 1199 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Sprinter gekommen. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sprinter am Dienstagnachmittag auf der L 1199 erlitten.

Laut Polizeiangaben befuhr der 24-Jährige gegen 17.15 Uhr mit seinem Motorrad die kurvige Straße von Esslingen herkommend bergauf in Richtung Mülldeponie Katzenbühl.

Ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei nach, überholte der Biker zunächst nach einer Linkskurve den Fahrer eines Motorrollers. In der folgenden Rechtskurve kam der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn. Ein 60 Jahre alter Transporterfahrer konnte trotz eines Ausweichmanövers eine frontale Kollision nicht vermeiden.

Der Motorradfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 60-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keine ärztliche Hilfe. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie