Exhibitionist belästigt Frauen 24-Jähriger entblößt sich in S-Bahn

Von lis 

Erst in der S4, dann in der S5: Ein Exhibitionist hat am Sonntag vor mehreren Frauen und in mehreren S-Bahn-Zügen sein Geschlechtsteil ausgepackt. Als er in Tamm aus der Bahn stieg und flüchtete, kam er allerdings nicht weit.

In Tamm stieg der 24-Jährige aus der Bahn, wurde aber kurz darauf von der Polizei gefasst. Foto:  
In Tamm stieg der 24-Jährige aus der Bahn, wurde aber kurz darauf von der Polizei gefasst. Foto:  

Tamm - Ein Exhibitionist hat am Sonntagmittag mehrere Frauen in verschiedenen S-Bahnen belästigt. Die Polizei nahm ihn nach kurzer Flucht in Tamm (Kreis Ludwigsburg) fest.

Die Vorfälle trugen sich gegen 13.30 Uhr zu, wie die Polizei mitteilt. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der 24-Jährige zunächst in einer S-Bahn der Linie 4 zwischen Freiberg und Zuffenhausen vor einer 33-Jährigen sein Glied hervorgeholt und daran herumgespielt haben. Die Frau verließ daraufhin in Zuffenhausen die Bahn und alarmierte die Polizei. Nur wenige Minuten später wählte eine 22-Jährige den Notruf. Vor ihr, diesmal in der S-Bahn 5 zwischen Kornwestheim und Tamm, soll der mutmaßliche Täter erneut seinen Penis ausgepackt und die Frau mit seiner Hand am Oberschenkel berührt haben. Als der Zug am Bahnhof Tamm anhielt, flüchtete der Mann, konnte aber kurz darauf in Bahnhofsnähe gestellt und festgenommen werden. lis




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie