Anzeige Fabian Maier – Balayage Salon Urlaub für die Haare

Dem Alltag entfliehen und vom nächsten Urlaub träumen – Deutschlands erster Balayage-Salon machts möglich. Foto: Fabian Maier – Balayage Salon 6 Bilder
Dem Alltag entfliehen und vom nächsten Urlaub träumen – Deutschlands erster Balayage-Salon macht's möglich. Foto: Fabian Maier – Balayage Salon

Traumhafte Beach-Looks statt Traumstrände: Dank Fabian Maier können während Corona zumindest unsere Haare Urlaub machen. Wir stellen euch Deutschlands ersten Balayage-Salon mitten in Stuttgart genauer vor.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Urlaub war gestern, heute ist Balayage. Klingt komisch, ist aber genial. Vor allem in Zeiten, wenn das Reisen – zumindest vorerst – flach fällt und ausdrucksstarke Beach-Looks wie eine besonders natürlich wirkende Sea-Salt-Balayage oder moderne Face-Framing-Looks durch die American Balayage Bock auf Bleiben machen.

Haare wie von der Sonne geküsst

Nicht nur Fashionistas atmen auf. Endlich beschert uns ein echter Profi Sommer auf dem Kopf und schickt zumindest unsere Haare in den Urlaub. Die Rede ist von trendy Hair-Styles, die sonnengeküsst daherkommen, genauer von der Balayage-Technik, die keiner so gut beherrscht wie Fabian Maier, der seit 2018 zur Balayage-Profi-Liga "Masters of Balayage" gehört – als erster Stylist außerhalb der USA. Bääääm!

Was ist Balayage?

Zurück zur Balayage, die aber mal ganz locker als hohe Kunst der Färbetechnik bezeichnet werden darf. Konkret gibt es mehrere Ansätze: Für die einen ist es definitiv eine "Technik", also von Hand gezeichnete Highlights, die im Verlauf zur Spitze hin immer heller werden. Für die anderen ist es wiederum der Verlauf an sich, der als Balayage bezeichnet wird: dunkle Ansätze und immer heller werdende Spitzen.

Für Fabian Maier ist Balayage mehr! Er sieht Balayage als Oberbegriff für die neue und moderne Art, Haare zu färben. Es geht dabei darum, neu zu denken, den Farbvorgang neu zu gestalten und sich von den klassischen Vorgehensweisen, wie sie in der Ausbildung gelehrt werden, zu lösen. Genauer gesagt geht es darum, gleichzeitig kurz- und langfristig zu denken.

"Wir wollen Looks schaffen, die unsere Kundinnen nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig strahlen lassen – sei es ein lässiger Beach-Look mit weichen Wellen, Rooted-Blonde mit tieferen Ansätzen oder Statement-Looks durch Face-Framing. Multidimensional und individuell."

#addictedtobalayage oder auch: Weniger ist mehr!

In Bezug auf die Technik gilt: Entscheidend ist die Frage, wie komme ich ans Ziel? Wie schnell wird das vom Kunden gewünschte Farbergebnis erreicht? Welche Technik kommt zum Einsatz? Freihandgezeichnete Highlights unterscheiden sich im Ergebnis vom Verlauf und der Helligkeit deutlich von Folientechniken. Einzeln angewandt oder in Kombination, alles ist möglich.

Und da heutzutage zumindest der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, ist die Definition bzw. der Verlauf und der Charakter ausschlaggebend für den perfekten Look. Fabians Credo: Bei einer Balayage ist nicht nur wichtig was hell wird, sondern eben auch was dunkel bleibt  – weniger ist mehr!

Deutschlands erster Balayage-Salon

Das Beste ist: Urlaubsträume für die Haare werden seit geraumer Zeit mitten im Kessel, genauer am Schlossplatz, wahr. Fabian Maier eröffnete genau dort Deutschlands ersten Balayage-Salon. „Warum ein Salon ausschließlich für Balayage-Techniken?“, fragen sich jetzt bestimmt viele. "Sollten Friseure nicht ein größeres Repertoire anbieten?"

Fabian Maier hat darauf eine einfache Antwort: „Für mich ist die Entwicklung der Friseur-Branche derzeit spannend zu beobachten, vor allem wenn es um die Spezialisierung geht. Früher wurde vom Friseur alles abverlangt: Schneiden, Färben, Dauerwelle, Hochstecken. Das funktioniert heute nicht mehr."

Entspanntes Spa-Erlebnis statt klassischer Friseurbesuch

Die einzelnen Bereiche hätten sich verselbstständigt und seien jeweils durch Techniken, Know-How und Produkte auf eine Ebene gelangt, bei der man die Qualität nicht garantieren könne, wenn man nicht spezialisiert sei. Und Spezialisierung bedeutet Qualität. "Wir sind ja auch eher skeptisch, wenn ein Restaurant von indischer Küche über Hausmannskost bis hin zur Molekularküche alles anbietet. Daher bin ich überzeugt, dass der Colorist ein zukunftsfähiger und eigenständiger Beruf sein kann und auch werden wird“, so Fabian.

Und sein Konzept geht auf: Seit Mai 2020 ist der Salon gut besucht. Das Thema Balayage ist stärker gefragt denn je. Von Face-Framing über multidimensionale Farbakzente, Fabian Maier und sein Team überzeugen durch einen herzlichen, individuellen, aufmerksamen und hochwertigen Service, dessen Ergebnisse für sich sprechen.

Der Friseurbesuch gleicht dabei eher einem entspannenden Spa-Erlebnis: bequeme Sessel mit Massagefunktion, atmosphärische Beachsounds und ein wohltuendes Jadestein-Treatment – dem Alltag entfliehen und vom nächsten Urlaub träumen – Deutschlands erster Balayage-Salon macht's möglich.

Fabian Maier – Balayage Salon: Friedrichstraße 39, Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 9-20 Uhr, mehr Infos >>>

Hier geht's zum Instagram-Account von Fabian Maier – Balayage Salon >>>




Unsere Empfehlung für Sie