Fahrzeugbrand in Filderstadt Auto fängt beim Fahren Feuer

Der Fahrer des brennenden Autos blieb unverletzt, der Brand wurde schnell gelöscht (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Bockwoldt
Der Fahrer des brennenden Autos blieb unverletzt, der Brand wurde schnell gelöscht (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Bockwoldt

Am Sonntagnachmittag hat ein Auto auf einer Landstraße bei Filderstadt (Kreis Esslingen) Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Auf der Landstraße L 1209 bei Filderstadt hat am Sonntagnachmittag ein Pkw gebrannt. Die Polizei gab an, dass der Fahrer gegen 14:40 zwischen Plattenhardt und Bernhausen unterwegs war als er bemerkte, dass sein Audi A4 zu brennen begann. Der Rettungsdienst, der zuerst an der Gefahrenstelle eingetroffen war, konnte den Brand löschen. Durch die Feuerwehr erfolgten anschließend Nachlöscharbeiten. Der Audi wurde abgeschleppt, der Fahrer blieb unverletzt. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.




Unsere Empfehlung für Sie