Familienurlaub Infos zum Wandern in Bad Gastein

Von Anja Wasserbäch 

Anreise: Mit dem Auto über Salzburg. Mit der Bahn über Salzburg nach Bad Gastein.

Unterkunft: Bad Gastein im Haus Hirt: DZ ab 675 pro Person für eine Woche (bis auf Getränke alles inklusive, Frühstück, Mittagessen, 4-Gänge-Menü, Kinderbetreuung ab 3 Jahren, geführte Wanderungen, Yoga). Spezielle Wanderreise mit Kindern buchbar über Vamosreisen: www.vamos-reisen.de.Wandern mit Kindern geht auch gut im Brandnertal, zum Beispiel im Familienhotel Lagant (lagant.s-hotels.com).

Lesetipps für Kinder:Zur Vorbereitung zum Wanderurlaub: „Wir entdecken die Berge“ (Ravensburger Verlag) und „Das große Österreich-Buch für Kinder“ (G&G Kinder- und Jugendbuchverlag). Toll für die Fahrt ist die CD „Die Reisemaus in Österreich“.

Empfehlenswerte Ausflugsziele

Zur Himmelwandhütte:

Die Kaiser-Wilhelm-Promenade ab dem Haus Hirt wird von allen nur „Eichkatzelweg“ genannt. Dann kommen sie schon, die zahmen Eichhörnchen. Weiter des Weges geht es zum Beispiel zur Himmelwandhütte im Kötschachtal, wo es hervorragenden Apfelstrudel gibt.

Amoseralm:

Die Alm liegt auf 1200 Metern. Etwa eine Stunde dauert der Aufstieg über den „Bärliweg“, der nicht mit Kinderwagen, aber mit Kraxe machbar ist. Donnerstags können Kinder hier Brot backen. Sportgastein:

Ein Lieblingsplatz von Evelyn Ikrath: „Sportgastein ist das pure Glück. Egal bei welchem Wetter.“ Es gibt Touren, die sind auch kinderwagentauglich. Im Valeriehaus gibt es tollen, hausgemachten Quarkstrudel. In der Oberen Astenalm großartige Jausenbrettl. Graukogel/Zirbenweg:

Mit dem Sessellift geht es hoch auf 1800 Meter. Schön ist der Zirbenzauber am Graukogel, ein Rundweg, der nahe der Bergstation des Graukogel-Sessellifts startet.

Ponyreiten:

Im Ortsteil Bad Bruck kann das Kind auf Pony Pixy am Bach entlanggeführt werden. Infos unter reitgastein.at

Yoga:

Das Gasteinertal setzt auf Yogawochen. Die finden im Frühjahr und im Herbst statt. Auch für Kinder gibt es Yoga im Angebot.

Baden: Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich der Besuch in den Thermen. Die Therme in Bad Hofgastein hat einen tollen Kinderbereich und zwei neue Außenbecken.




Unsere Empfehlung für Sie