Fed Cup in Stuttgart Deutsche Tennis-Damen scheitern im Halbfinale

Von red/dpa 

Es hat nicht sollen sein: Das deutsche Fed-Cup-Team hat im Halbfinale von Stuttgart gegen die Mannschaft aus Tschechien das Nachsehen. Angelique Kerber verliert gegen Petra Kvitova klar in zwei Sätzen.

Angelique Kerber verlor mit 2:6, 2:6 gegen Petra Kvitova. Foto: dpa
Angelique Kerber verlor mit 2:6, 2:6 gegen Petra Kvitova. Foto: dpa

Stuttgart - Die deutschen Tennis-Damen sind im Halbfinale des Fed Cups an Tschechien gescheitert. Die ehemalige Nummer eins Angelique Kerber verlor am Sonntag in Stuttgart 2:6, 2:6 gegen Petra Kvitova und musste damit die entscheidende dritte Niederlage für die Gastgeber einstecken. Zuvor hatte Julia Görges mit einem beeindruckenden 6:4, 6:2 gegen Karolina Pliskova die Auswahl noch einmal hoffen lassen.

Nach den Pleiten in den ersten Einzeln von Görges und Kerber war die Auswahl von Teamchef Jens Gerlach am Samstag mit 0:2 in Rückstand geraten. Deutschland muss damit weiter auf den ersten Final-Einzug seit 2014 warten.

Unsere Empfehlung für Sie