Fellbach/Salzburg Große Oper und ein blauer Fleck

Von Gabriele Lindenberg 

Unsere Fotografin Patricia Sigerist hat einen Ritterschlag erhalten: Sie durfte bei den Salzburger Festspielen während der Generalprobe für Beethovens „Fidelio“ Aufnahmen machen – mit Publikumsmagnet Jonas Kaufmann.

Opernweltstars auf der Bühne des Großen Festspielhauses in Salzburg. Foto: Patricia Sigerist 13 Bilder
Opernweltstars auf der Bühne des Großen Festspielhauses in Salzburg. Foto: Patricia Sigerist

Fellbach/Salzburg - Glücklicherweise ist unsere Fotografin friedlich gesinnt: Sonst hätte es beim Kampf um die besten Plätze im Zuschauerraum mehr als einen blauen Fleck gegeben. Denn es herrschte ein heftiges Gerangel um die Sitze mit den besten Perspektiven. Patricia Sigerist gab sich genügsam mit einem Platz am Rand zufrieden: „Für mich ist es schon eine Ehre, überhaupt dabei sein zu dürfen“, beschreibt sie ihre Freude über die Zusage. Für den bekennenden Opernfan war es ein Jahreshöhepunkt. Denn die Salzburger Festspiele sind künstlerisch sehr hoch anzusiedeln: Dort trifft sich die Crème de la Crème der internationalen Opernwelt. So dirigiert Franz Welser-Möst die Wiener Philharmoniker, den Florestan singt Jonas Kaufmann, die Leonore verkörpert Adrianne Pieczonka und Claus Guth führt Regie.

Optischer und akustischer Genuss

In Reichweiten dieser Stars zu stehen, hat Patricia Sigerist natürlich ungemein Spaß gemacht. Da nahm sie es auch gelassen, dass jeder Fotograf ein Formular mit allen möglichen Vorgaben unterschreiben musste. Für sie war der Ausflug nach Österreich nicht nur ein optischer, sondern auch ein akustischer Genuss.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie