Festnahme in Eislingen Mutmaßliche Tankstellenräuber erwischt

Die Polizei nahm einen der mutmaßlichen Täter fest, der andere sitzt bereits in Haft. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN/geschichtenfotograf.de
Die Polizei nahm einen der mutmaßlichen Täter fest, der andere sitzt bereits in Haft. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN/geschichtenfotograf.de

Anfang Februar überfielen zwei Männer eine Tankstelle in Eislingen. Nun hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Eislingen - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Räuber festgenommen. Das Duo soll am 6. Februar eine Tankstelle in Eislingen (Kreis Göppingen) überfallen haben. Dabei bedrohten die vermummten Täter einen Angestellten mit einem Messer und flüchteten mit Bargeld.

Die Ermittlungen führten nun zu zwei 18-Jährigen. Die Beamten durchsuchten die Wohnungen der Verdächtigen und fanden belastendes Beweismaterial, wie die Polizei mitteilt.

Beide müssen nun mit Strafanzeigen wegen schweren Raubes rechnen. Einer der Verdächtigen sitzt derzeit bereits wegen einer anderen Straftat in Haft.




Unsere Empfehlung für Sie