Feuer in Esslingen Dachstuhl in Berkheim brennt

In Berkheim hat der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Foto: SDMG/ Boehmler 6 Bilder
In Berkheim hat der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Foto: SDMG/ Boehmler

An einem Wohnhaus in Esslingen ist ein Schaden von schätzungsweise 50.000 bis 100.000 Euro entstanden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - An einem Wohnhaus im Esslinger Stadtteil Berkheim (Kreis Esslingen) ist am Freitagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Gegen 16.15 Uhr waren die Einsatzleitstellen alarmiert worden. Laut Pressebericht der Polizei war es im Bereich einer technischen Einrichtung an der Fassade des Hauses zu einem Brand gekommen, der sich auf Teile des Dachstuhls ausbreitete. Die Ursache ist nach Angaben der Polizei von Freitagabend noch unbekannt. Auf Pressefotos ist zu erkennen, dass das Dach unterhalb einer Solaranlage brannte. Ob es sich dabei um die genannte technische Einrichtung handelt, konnte der Polizist vom Dienst im Reutlinger Präsidium nicht beantworten. Die Spurensicherung sei noch vor Ort. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden, wobei die Suche nach Glutnestern und Nachlöscharbeiten am Abend noch andauerten. Alle Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde augenscheinlich niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 50.000 bis 100.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie