Feuerwehreinsatz in Denkendorf Geparktes Auto brennt

Laut Polizei hat am Mittwochabend in der Hindenburgstraße ein Auto gebrannt. Sechs Feuerwehrautos und 25 Feuerwehrleute waren im Einsatz.  (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Angelika Warmuth
Laut Polizei hat am Mittwochabend in der Hindenburgstraße ein Auto gebrannt. Sechs Feuerwehrautos und 25 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Angelika Warmuth

Laut Polizei hat es am Mittwochabend einen Brand in Denkendorf gegeben. Ein geparktes Auto hat gebrannt. Verletzt wurde niemand.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Denkendorf - Am Mittwochabend, gegen 21.20 Uhr, ging laut Polizei ein abgestellter Pkw BMW in der Hindenburgstraße in Flammen auf. Die Feuerwehr Denkendorf sowie die Werksfeuerwehr von einem Betrieb aus Untertürkheim löschten den brennenden Pkw ab.

Da das Feuer immer wieder aufflammte, dauerten die Löscharbeiten mehrere Stunden an. Insgesamt befanden sich 6 Fahrzeuge und 25 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Nach dem derzeitigen Sachstand wird von einem technischen Defekt an dem nahezu fabrikneuen Fahrzeug ausgegangen. Durch den Brand und die daraus resultierenden Löscharbeiten entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand.




Unsere Empfehlung für Sie