Feuerwehreinsatz in Unterensingen 150.000 Euro Schaden nach Brand in Unterensingen

Insgesamt 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Unterensingen, Oberboihingen, Köngen, Nürtingen und Filderstadt waren vor Ort. Foto: 7aktuell/Moritz Bassermann 5 Bilder
Insgesamt 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Unterensingen, Oberboihingen, Köngen, Nürtingen und Filderstadt waren vor Ort. Foto: 7aktuell/Moritz Bassermann

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Samstagnachmittag nach Unterensingen (Kreis Esslingen) zu einem Brand ausgerückt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Unterensingen - Bei einem Brand am Samstagnachmittag in der Kelterstraße in Unterensingen ist ein Schaden in Höhe von etwa 150.000 Euro entstanden. Laut derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geriet das Bedienelement des elektrischen Rolltors einer Firma in Brand. Daraufhin weitete sich das Feuer auf die Fassade und die Dämmung des Gebäudes aus.

Gegen 14.20 Uhr waren die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Unterensingen, Oberboihingen, Köngen, Nürtingen und Filderstadt mit etwa 70 Einsatzkräften zu dem Brand ausgerückt.

 




Unsere Empfehlung für Sie