Filderstadt 50-Jähriger stirbt nach Sturz mit Pedelec

Von red/dpa/lsw 

Ein 50-Jähriger streift in Filderstadt mit seinem Pedelec einen Randstein und stürzt. Wenig später erliegt er in einem Krankenhaus seinen Verletzungen.

  Foto: picture alliance/dpa/Uli Deck
  Foto: picture alliance/dpa/Uli Deck

Filderstadt - Ein Pedelecfahrer ist in Filderstadt (Kreis Esslingen) ums Leben gekommen. Der 50-Jährige habe mit einem Pedal den Randstein gestreift und sei gestürzt, sage ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei dem Sturz am späten Montagabend erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Er starb wenig später in einer Klinik.

2019 kamen im Südwesten 62 Radfahrer ums Leben, 20 von ihnen mit einem Fahrrad mit elektrischer Unterstützung. Ein Jahr zuvor starben laut Innenministerium 15 Pedelecfahrer. Die oft schweren Folgen von Stürzen und Unfällen mit den Elektrofahrrädern erklären Fahrradverbände unter anderem mit der ungewohnten Handhabung, dem Alter der Fahrer und dem Gewicht der Räder.




Unsere Empfehlung für Sie