Filderstadt Corona-Test des Oberbürgermeisters ist negativ

„Es gibt seltene Momente, in denen eine negative Nachricht eine gute ist“, schreibt der OB in den sozialen Netzwerken über sein Testergebnis. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
„Es gibt seltene Momente, in denen eine negative Nachricht eine gute ist“, schreibt der OB in den sozialen Netzwerken über sein Testergebnis. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Das 50-Jährige Stadtoberhaupt von Filderstadt hat sich nicht mit dem neuartigen Virus infiziert. Dennoch bleibt Christoph Traub vorerst in Quarantäne.

Filderstadt - Der Filderstädter Oberbürgermeister Christoph Traub hat sich nicht mit dem Coronavirus infiziert. Am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr veröffentlichte er diese Information bei Facebook und Instagram. „Es gibt seltene Momente, in denen eine negative Nachricht eine gute ist“, schrieb er in den sozialen Netzwerken zum Foto seines negativen Testergebnisses.

Er spricht auf Nachfrage am Telefon von einer Erleichterung. Am Montag hatte sich das 50-jährige Stadtoberhaupt im Abstrichzentrum auf dem Messegelände auf eine Corona-Infektion testen lassen. Hintergrund des Ganzen: Eine Person aus dem Rathaus, mit der Christoph Traub in der Woche zuvor eine längere Besprechung gehabt hatte, war positiv getestet worden. Eine Ausschusssitzung war darum kurzfristig abgesagt worden.

Homeoffice und Kontaktvermeidung fallen dem OB schwer

Seit dem Abstrich befindet sich der Verwaltungschef in häuslicher Quarantäne und führt die Geschäfte von daheim aus. Homeoffice und Kontaktvermeidung fielen ihm bereits nach 24 Stunden schwer, bekennt der Oberbürgermeister. „Ich merke schon, dass mir mein Büro fehlt“, sagt er, wenngleich er betont zu wissen, dass er privilegiert sei, überhaupt von daheim arbeiten zu können. So oder so: Er wird lernen müssen, mit der neuen Situation umzugehen, denn auf Empfehlung des Gesundheitsamtes bleibt er wegen seiner „berufsimmanenten Kontakthäufigkeit“ bis zum 3. Dezember zu Hause. Christoph Traub betont: „Daran werde ich mich strikt halten.“




Unsere Empfehlung für Sie