Filmpreis „Toni Erdman“ für Golden Globe nominiert

Von red/dpa 

Der deutsche Film „Toni Erdmann“, ohnehin schon mit zahlreichen Preisen ausgetattet, geht jetzt auch ins Rennen um einen Golden Globe.

Der Film „Toni Erdmann“ wurde jetzt auch für den Golden Globe nominiert. In unserer Bildergalerie sehen Sie Fotos vom Filmpreis aus Breslau. Foto: AFP 18 Bilder
Der Film „Toni Erdmann“ wurde jetzt auch für den Golden Globe nominiert. In unserer Bildergalerie sehen Sie Fotos vom Filmpreis aus Breslau. Foto: AFP

Los Angeles - „Toni Erdmann“ geht für Deutschland in das Rennen um den Golden Globe. Die schon vielfach prämierte Vater-Tochter-Geschichte von Regisseurin Maren Ade wurde in der Sparte „Bester nicht-englischsprachiger Film“ nominiert. Dort treten unter anderem auch die Auslands-Filme „Elle“ (Frankreich), „Neruda“ (Chile) und „The Salesman“ (Iran) an.

Der letzte deutsche Film, der den Golden Globe nach Deutschland holte, war 2010 das Schwarz-Weiß-Drama „Das weiße Band“ von Michael Haneke. „Toni Erdmann“ ist diesmal auch der deutsche Oscar-Kandidat.

Die Nominierungen für die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernsehkategorien wurden am Montag in Los Angeles bekanntgegeben. Die Trophäen in Form einer goldfarbenen Weltkugel werden am 8. Januar in Beverly Hills verliehen.