„Forbes“-Liste Das sind die bestbezahlten Schauspieler

Von red/dpa/jam 

Das US-Magazin „Forbes“ hat sein Ranking der bestbezahlten Schauspieler veröffentlicht. An der Spitze gibt es auch in diesem Jahr keinen Wechsel.

Dwayne „The Rock“ Johnson ist laut „Forbes“ erneut der Topverdiener Hollywoods. Foto: dpa/Richard Shotwell 11 Bilder
Dwayne „The Rock“ Johnson ist laut „Forbes“ erneut der Topverdiener Hollywoods. Foto: dpa/Richard Shotwell

Berlin - Der „Fast and Furious“-Star und Profi-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson hat auch in der Corona-Pandemie seinen Platz als Topverdiener Hollywoods behauptet. Laut dem US-Magazin „Forbes“ verdiente Johnson binnen zwölf Monaten geschätzte 87,5 Millionen US-Dollar (rund 74,6 Millionen Euro). Es ist das dritte Mal, dass der 48-Jährige an der Spitze des Branchen-Rankings steht. Seinen Erfolg verdankt er demnach unter anderem einer Gage von 23,5 Millionen Dollar für den Action-Film „Red Notice“.

Jackie Chan, Ryan Reynolds oder Vin Diesel schafften es ebenfalls in die Top Ten. Die Spannweite der Einkünfte geht zum Teil weit auseinander. Der Schauspieler, der auf dem zehnten Platz landete, verdiente weniger als die Hälfte als Dwayne „The Rock“ Johnson. Zusammengerechnet wurden die Einkünfte zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 1. Juni 2020.

Unsere Bildergalerie zeigt die zehn bestbezahlten Schauspieler. Viel Spaß beim Durchklicken!




Unsere Empfehlung für Sie