Fotografie Die Stadtbeobachter – Stuttgart im Fokus

Verspielter Blick auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt vom Rathausturm  aus Foto: Lichtgut/Leif Piechowski 10 Bilder
Verspielter Blick auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt vom Rathausturm aus Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Leif Piechowski und Max Kovalenko von der Fotoagentur Lichtgut stellen im Stuttgarter Innenstadtbüro der Stuttgarter Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten ihre Lieblingsbilder aus, die sie bei fotografischen Streifzügen durch die Landeshauptstadt gemacht haben – und tun damit ein gutes Werk. Jan Sellner

Lokales: Jan Sellner (jan)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Landeshauptstadt Stuttgart, wie man sie vielleicht noch nicht gesehen hat – das ist das Thema einer aktuellen Fotoausstellung in der Geißstraße 4 am Hans-im-Glück-Brunnen. Dort ist das Innenstadtbüro der Stuttgarter Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten untergebracht. In den großen Fenstern hängen zehn ausgewählte Stuttgart-Fotografien der Fotoagentur Lichtgut, die für die Redaktion unterwegs ist. Zu sehen sind beispielsweise ein sommerliches Stadtpanorama, der winterliche Marktplatz, der Killesbergturm zu morgendlicher oder der kleine Schlossplatz zu nächtlicher Stunde – allesamt Aufnahmen, die zu den Lieblingsbildern der Fotografen Leif Piechowski und Max Kovalenko zählen.

Gutes tun mit einem Unikat

Zusammen mit ihrem Fotografen-Kollegen Achim Zweygarth haben die beiden vor einigen Jahren die Fotoagentur Lichtgut gegründet. Hautnah erleben sie mit, wie sich das Gesicht der Stadt wandelt – „durchaus auch zum Positiven“, wie Piechowski findet, der Stuttgart seit 25 Jahren und durch den Fokus seiner Kamera betrachtet. Mit ihren Stuttgart-Bildern kann man sich übrigens schmücken. Die 60 x 45 Zentimeter großen, hinter Glas gepressten Fotografien sind zum Stückpreis von 220 Euro zu haben. Man erwirbt damit nicht nur ein Unikat, sondern tut damit auch etwas Gutes: Der Erlös fließt vollständig an Bedürftige in der Region Stuttgart. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an aktion-weihnachten@stzn.de




Unsere Empfehlung für Sie