Frank-Walter Steinmeier auf Instagram Der Fuchs von Schloss Bellevue heißt Theo

Das Schloss, am Fenster ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu sehen. Foto: epd/Rolf Zoellner
Das Schloss, am Fenster ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu sehen. Foto: epd/Rolf Zoellner

Immer wieder wird ein Fuchs am Schloss Bellevue gesichtet. Auf Instagram hat ihm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier jetzt einen Namen gegeben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Der Fuchs, der regelmäßig am Schloss Bellevue, dem Sitz des Bundespräsidenten in Berlin, zu sehen ist, hat jetzt einen Namen. Er heißt Theo, benannt nach dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss, heißt es auf dem Instagram-Account des amtierenden Staatschefs Frank-Walter Steinmeier. Er bedankte sich für die zahlreichen Namensvorschläge. Allein auf Instagram habe es mehr als 10 000 Kommentare dazu gegeben, außerdem viele E-Mails und auch einige handschriftliche Briefe.

„Sie können sich vorstellen, dass es da alles andere als leicht fällt, einen einzigen Namen auszuwählen“, so der Bundespräsident. „Aber „Theo“ gefiel mir besonders gut. Ich finde, das ist ein ganz besonders schöner Name für unseren Fuchs im Park von Bellevue.“




Unsere Empfehlung für Sie