Freibad Rosental in Stuttgart-Vaihingen Nach Überschwemmung öffnet das Bad am 7. August

Von SIR 

Nachdem das Freibad Rosental in Stuttgart-Vaihingen nach dem starken Unwetter vom 29. Juli geschlossen werden musste, nimmt es am 7. August wieder den Betrieb auf.

Das Unwetter vom 29. Juli hatte dem Freibad Rosental in Stuttgart-Vaihingen gehörig zugesetzt. Der Sindelbach war übergelaufen und hatte die Liegewiese sowie sämtliche Becken des Freibades überflutet.  Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb 61 Bilder
Das Unwetter vom 29. Juli hatte dem Freibad Rosental in Stuttgart-Vaihingen gehörig zugesetzt. Der Sindelbach war übergelaufen und hatte die Liegewiese sowie sämtliche Becken des Freibades überflutet. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb

Stuttgart-Vaihingen - Nachdem das Freibad Rosental in Stuttgart-Vaihingen nach dem starken Unwetter vom 29. Juli geschlossen werden musste, nimmt es am 7. August den Betrieb wieder auf. Dies berichtet die Stadt Stuttgart. Die Becken wurden entleert, gereinigt und neu befüllt, die Schwimmbadtechnik getrocknet, Schaltkästen und Steuerungselemente repariert. Die Wasserumwälzung läuft seit Montag, 5. August. Das Wasser in den Schwimmbecken wird bis zur Öffnung eine angenehme Temperatur erreicht haben.

Vom 7. August an können Besucher die drei Becken sowie die Großrutsche wieder benutzen, Sprudelliegen und Bodenblubber müssen bis auf weiteres stillgelegt bleiben, da die Steuerungstechnik durch die Überschwemmung komplett außer Betrieb gesetzt wurde.




Unsere Empfehlung für Sie