Frühstück to go in Stuttgart Hier gibt's Brunch in Boxen

Bei diesen Boxen bekommen wir direkt Bock auf Brunch! Das neue Café Kaleya legt dabei besonderen Wert auf frische Zutaten. Foto: Tanja Simoncev
Bei diesen Boxen bekommen wir direkt Bock auf Brunch! Das neue Café Kaleya legt dabei besonderen Wert auf frische Zutaten. Foto: Tanja Simoncev

Corona und der aktuelle Lockdown lässt die Gastronomie im Kessel mal wieder kreativ werden. Diesmal ist das Frühstück dran – und das kommt gerade in Boxen und auf Tellern to go daher.

Stadtkind: Tanja Simoncev (tan)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – „Start your day right“ – und zwar mit einem bunt-gemixten Brunch und leckeren Getränken, ob healthy, süß oder deftig, am liebsten in einem unserer Lieblingscafés bis in den Nachmittag hinein. Schön wär’s! Denn schließlich bestimmt gerade der Lockdown unseren Alltag. Das Positive daran: Kreative Notlösungen werden aus dem Boden gestampft und beeindrucken nachhaltig. Gerade besonders von den Gastronomen, die es unglücklicherweise mit am härtesten trifft. Dann gibt’s jetzt halt einfach Frühstück to go, in Boxen oder auf Platten seviert, für den Genuss zu Hause. Yummy!

Frühstück to go – here we go!

Wir verraten euch, welche Cafés gerade Frühstück anbieten – ob als Takeaway oder geliefert – und haben für euch ein paar leckere Brunch-Angebote zusammengestellt:

Poffers

Wie wär’s mit einem Poffers-Frühstückpaket mit Wurst, Käse, selbstgemachtem Granola, Säften usw. oder doch lieber der veganen Variante, dem Urban-Frühstückspaket mit selbstgemachtem Hummus, Bratlingen, Gemüsesticks etc.? Das Besondere: Das Poffers will komplett auf Müll verzichten bzw. keinen produzieren und bietet die Pakete deshalb auf Platten an, die man dann auch behalten kann. Hier gibt’s alle Infos zu den Öffnungszeiten und Bestellungen auf einen Blick >>>

Bitter Sweet

Auch das Bitter Sweet bietet leckere Frühstückboxen an, von der Genuss-Box bis zur Carpe-Diem-Veganer-Box habt ihr die Qual der Wahl. Selbstgemachtes Hummus trifft auf Bagels und Paaaankakes! Mehr Infos gibt's hier >>>

Kaleya

Auch das neue Café Kaleya bietet eine hauseigene Frühstücksbox an. Das Angebot gilt an Samstagen und Sonntagen. Ihr könnt die Boxen am Kaleya (Neckarstraße 240) abholen, oder ihr lasst sie euch direkt an die Haustür bringen. Hier gibt's alle Infos >>>

Gustav

Ach ja, die Gustav-Frühstückbox könnte kaum vielseitiger daherkommen. Lauter frische Sachen und ein bisschen Soulfood (Schoko-Croissants!) treffen auf einen Ingwershot, um mit Power in den Tag zu starten. Alles zu den Frühstücksboxen erfahrt ihr hier >>>

The Gardener's Nosh

Das Gardener’s Nosh galt bereits nach kurzer Zeit als eine der Frühstückslocations in Stuttgart. Hier bekommt der Brunch-Fan alles, was das Herz begehrt: vom pochierten Ei bis hin zu leckeren Pancakes. Jetzt eben to go. Zur Speisekarte und allen Infos bitte hier lang >>>

Cupcakes & Bagels

Neben einzigartigen Cupcakes und Bagels, wie es der Name schon verrät, kann man im gleichnamigen Café von Tihana Canjuga nun auch leckere Brunch-Boxen mit Bagels, Croissants, Granola, Eiern und natürlich Cupcakes to go bestellen. Aber Achtung, ihr müsst schnell sein – die Boxen sind oft ausverkauft, können aber auch über "Bock auf Frühstück" bestellt werden. Mehr Infos >>>

Lumen

Auch das Lumen hält ein buntes Frühstücksangebot bereit. Und jetzt kommt die gute Nachricht: Während dem Teil-Lockdown wird alles geliefert und zwar in die Stadtteile Stuttgart Süd, West und Mitte. Hier geht's zur Bestellung >>>

Metzgerei

Wenn Rührei mit Speck auf eine leckere Waffel mit Früchten trifft, dann ist vom Frühstück in der Metzgerei die Rede. Am Samstag gibt’s die Leckereien von 9 bis 16 Uhr geliefert oder to go. Hier findet ihr alle Infos >>>

Die Wunderkammer

Und auch die Wunderkammer lässt euch in Sachen Frühstück nicht im Stich. Die leckere, vollgepackte Frühstücksbox kann jetzt schon für Samstag und Sonntag bestellt werden. Alle weiteren Infos gibt's hier >>>

Feuilleton

Selbstgemachtes Brot mit Guacamole, Süßkartoffel-Püree, Kirschtomaten, Himbeeren und Kresse, dazu ein kleines Müsli – Bock? Dann stolltet ihr bei Feuilleton in Stuttgart-Ost bestellen. Alles über den "Breakfast Club at home" erfahrt ihr hier >>>

Bock auf Frühstück

Das Stuttgarter Start-up „Bock auf Frühstück“ liefert euch das Frühstückserlebnis aus den Cafés der Stadt direkt nach Hause. Wir haben mit den drei Gründern Pascal, Philipp und Larissa über ihr Projekt gesprochen. Mehr erfahrt ihr hier >>>




Unsere Empfehlung für Sie