Fußball-Bundesliga Die besten Sprüche des 5. Spieltags

Von kap/dpa 

Gift und schlechter Stil - Veh und Klopp kritisieren Entlassung von Bobic beim VfB Stuttgart, Streich ärgert sich über das 3:3 gegen Hoffenheim mehr als Breitenreiter über das 0:4 gegen Bayern. Die besten Sprüche des 5. Bundesliga-Spieltags gibt es hier.

Nach dem 2:2 bei Borussia Dortmund äußerte sich auch VfB-Stuttgart-Trainer Armin Veh zur Entlassung von Sportvorstand Fredi Bobic:  Beim VfB ist die Situation ziemlich vergiftet. Es ist viel passiert in den Monaten, in denen ich da bin. Aber mehr kann und will ich nicht sagen. Foto: dpa 11 Bilder
Nach dem 2:2 bei Borussia Dortmund äußerte sich auch VfB-Stuttgart-Trainer Armin Veh zur Entlassung von Sportvorstand Fredi Bobic: "Beim VfB ist die Situation ziemlich vergiftet. Es ist viel passiert in den Monaten, in denen ich da bin. Aber mehr kann und will ich nicht sagen." Foto: dpa

Gift und schlechter Stil - Veh und Klopp kritisieren Entlassung von Bobic beim VfB Stuttgart, Streich ärgert sich über das 3:3 gegen Hoffenheim mehr als Breitenreiter über das 0:4 gegen Bayern. Die besten Sprüche des 5. Bundesliga-Spieltags gibt es hier.

Stuttgart - Am 5. Spieltag der Bundesliga hat sich der Fußball mal wieder von seiner turbulenten Seite gezeigt. Bereits am Dienstag entthronte der FC Bayern München beim 4:0-Heimsieg den Aufsteiger Paderborn und setzte sich selbst an die Spitze der Liga.

Einen Last-Minute-Ausgleich musste Freiburg - wie schon am Spieltag zuvor gegen Berlin (2:2) - auch gegen Hoffenheim (3:3) hinnehmen, während Schalke in Bremen einen souveränen 3:0-Sieg feierte.

Und über allem schwebte an diesem Spieltag natürlich die Entlassung von Fredi Bobic als Sportdirektor des VfB Stuttgart. Die Schwaben kamen dennoch zu einem beachtlichen 2:2 bei Borussia Dortmund.

Die besten Sprüche des 5. Spieltags gibt es in unserer Fotostrecke - klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie