Fußball-Bundesliga Gala von RB Leipzig - erste Niederlage für den VfL Wolfsburg

RB Leipzig um Yussuf Poulsen (links) und  Christopher Nkunku deklassierte Hertha BSC. Foto: dpa/Robert Michael
RB Leipzig um Yussuf Poulsen (links) und Christopher Nkunku deklassierte Hertha BSC. Foto: dpa/Robert Michael

Der VfL Wolfsburg musst in der Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage einstecken. Derweil kam Hertha BSC bei RB Leipzig unter die Räder.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Verfolger VfL Wolfsburg hat gepatzt. Der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga kassierte am Samstag mit einem 1:3 bei der TSG 1899 Hoffenheim die erste Niederlage in dieser Saison in der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Mark van Bommel rutschte in der Tabelle zunächst auf den dritten Platz hinter dem FC Bayern und nun auch hinter Bayer 04 Leverkusen ab. Die Werkself vom Rhein siegte daheim gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0.

Die Bayern hatten bereits am Freitagabend 3:1 beim weiterhin sieglosen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth gewonnen und liegen nun drei Zähler vor den punktgleichen Leverkusenern und Wolfsburgern.

Leipzig überrollt die Hertha

Vizemeister RB Leipzig stoppte mit einem 6:0-Heimsieg eindrucksvoll nicht nur die eigene Schwächephase, sondern auch das kurze Hoch von Hertha BSC nach den zwei vorangegangenen Siegen der Berliner. Hauptstadt-Rivale 1. FC Union feierte indes durch einen späten Treffer einen 1:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld. Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln trennten sich 1:1.

Am frühen Abend kommt es noch zum Borussen-Duell zwischen Mönchengladbach und Dortmund, der BVB würde mit einem Sieg auf Platz zwei vorrücken. Sonntag spielen der VfB Bochum gegen den VfB Stuttgart und der SC Freiburg gegen den FC Augsburg.




Unsere Empfehlung für Sie