Fußball-Regionalliga VfB Stuttgart II nimmt die Hürde bei der SG Sonnenhof Großaspach souverän

Der VfB II war meistens einen Tick schneller: Nikos Zografakis  (li.) setzt sich gegen Großaspachs Sebastian Schiek durch. Foto: Baumann 12 Bilder
Der VfB II war meistens einen Tick schneller: Nikos Zografakis (li.) setzt sich gegen Großaspachs Sebastian Schiek durch. Foto: Baumann

Zum Jahresende kommt der VfB Stuttgart II auf Touren: Dem 8:1 gegen Schott Mainz lässt das Regionalligateam von Trainer Frank Fahrenhorst ein 3:0 bei der SG Sonnenhof Großaspach folgen. Am 9. Januar geht’s weiter.

Sport: Jürgen Frey (jüf)

Aspach - Fußball-Regionalligist VfB Stuttgart II und sein Stürmer Mohamed Sankoh haben haben dort weitergemacht, wo sie bei der 8:1-Toregala gegen den TSV Schott Mainz aufgehört haben: Auch bei der SG Sonnenhof Großaspach gewann die Mannschaft von Trainer Frank Fahrenhorst mit 3:0 (3:0). Der 17-jährige Sankoh rückte nach seinem jüngsten Viererpack schon in der zweiten Minute wieder in den Blickpunkt: Einen Traumpass von Marco Pasalic verwertete er sicher zum 1:0. Eric Hottmann (24.) erhöhte per Kopf nach einer Pasalic-Ecke auf 2:0. Kapitän Marc Stein verwandelte einen Elfmeter – Ken Gipson hatte Hottmann zu Fall gebracht – zum 3:0 (33.). Das Spiel war praktisch entschieden.

Lesen Sie hier: SG Sonnenhof und die Last der Favoritenbürde

Bärenstarke 45 Minuten

„Es war beeindruckend, was meine Spieler vor allem in den ersten 45 Minuten geleistet haben“, sagte Fahrenhorst. Nach der Pause steigerte sich die Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen Boysen, ohne den VfB ernsthaft zu gefährden. „Dass auf diesem Boden etwas die Kraft ausgeht ist normal“, sagte Fahrenhorst, der für sein Team für die letzten drei Spiele ein dickes Lob parat hatte: „Sieben Punkte und 11:1 Tore, das haben die Jungs richtig gut gemacht.“

Lesen Sie hier: Mohamed Sankoh setzt Ausrufezeichen

Für den VfB II beginnt nun eine kurze Winterpause. Am 3. Januar 2021 ist Trainingsbeginn, am 9. Januar (14 Uhr) geht es in der Regionalliga mit dem Heimspiel gegen die TSG Balingen weiter.

Aufstellung

VfB Stuttgart II: Hornung – Stein, Badstuber, Maglica – Weil (75. Kleinhansl), Mack, Ahamada, Pasalic – Sankoh, Hottmann (68. Kober), Zografakis (60. Wolf).

Wir haben Fotos vom Duell SG Sonnenhof – VfB II. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!




Unsere Empfehlung für Sie