Gärtringen im Kreis Böblingen 32-jährige Motorradfahrerin wird schwer verletzt

Von rmu 

Nach der Kollision mit einem Auto ist eine Motorradfahrerin am Dienstagmorgen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Der 77-jährige Autofahrer hatte sie offenbar übersehen.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus. Foto: SDMG 4 Bilder
Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus. Foto: SDMG

Böblingen - Mit einem Rettungshubschrauber ist eine 32 Jahre alte Motorradfahrerin am Dienstagmorgen ins Krankenhaus geflogen worden.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau um 9 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Gärtringen und Deckenpfronn (Kreis Böblingen) mit einem Auto kollidiert. Dessen 77-jähriger Fahrer hatte von einem unbefestigten Feldweg aus nach rechts auf die Kreisstraße abbiegen wollen und dabei die Motorradfahrerin offenbar übersehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 32-Jährige nach links auf die Gegenfahrbahn geschleudert, stürzte und blieb schwer verletzt am Straßenrand liegen.

Ihr Motorrad wurde abgeschleppt, der Schaden beträgt 13 .000 Euro.