Gedenkkonzert im Stuttgarter Bix Künstler ehren die Sängerin Dacia Bridges

Die Sängerin Dacia Bridges ist in ihrer Heimat USA gestorben. Foto: Peter-Palec
Die Sängerin Dacia Bridges ist in ihrer Heimat USA gestorben. Foto: Peter-Palec

Am 15. September wäre Dacia Bridges 47 Jahre alt geworden. An diesem Tag ehren Stuttgarter Künstlerinnen und Künstler die beliebte Sängerin, die im August gestorben ist, mit einem Gedenkkonzert im Jazzclub Bix.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am 1. August ist Dacia Bridges völlig unerwartet mit 46 Jahren in Michigan/USA an den Folgen eines Hirnaneurysmas gestorben. Bis 2015 hat die großartige Sängerin, Musikerin und Songschreiberin viele Jahre in Stuttgart gelebt und gearbeitet. Freundinnen und Freunde von ihr gestalten für sie am 15. September, ihrem Geburtstag, einen Abend der Erinnerung und Würdigung im Jazzclub Bix. Mit Beiträgen ihr nahestehender KünstlerInnen, darunter Eva Leticia Padilla, Emma Southam, Shary Reeves, Butch Williams, die Stuttgarter Band mit Flo Dauner, Gabriel Holz und anderen. Durch die Hommage führt der StN-Kolumnist und Autor Joe Bauer. Mit Spenden soll Dacias kleine Tochter unterstützt werden. Einlass um 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Reservierungen für ein Euro sind möglich unter diesem Klick: Ein Abend für Dacia.




Unsere Empfehlung für Sie