Gegen Tigres FC Bayern München gewinnt die Club-Weltmeisterschaft

Jubel bei den Bayern. Foto: dpa/Mahmoud Hefnawy
Jubel bei den Bayern. Foto: dpa/Mahmoud Hefnawy

Es war kein Schützenfest, aber ein Sieg: Die Bayern gewinnen gegen den mexikanischen Verein Tigres mit 1:0. Damit ziehen die Münchner außerdem bei einem Rekord des FC Barcelona gleich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Doha - Der FC Bayern München hat die Club-Weltmeisterschaft in Katar gewonnen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister sicherte sich durch ein 1:0 am Donnerstag gegen den mexikanischen Verein Tigres den sechsten Titel innerhalb eines Jahres, was bislang nur dem FC Barcelona geglückt war.

Weltmeister Benjamin Pavard (59. Minute) erzielte das entscheidende Tor für die Münchner, die nach einem positiven Corona-Test auf Thomas Müller verzichten mussten. Auch ohne den Mittelfeldstar bejubelten die Bayern nach den Siegen in Meisterschaft, Pokal, Champions-League und in zwei Supercups den nächsten Pokal.




Unsere Empfehlung für Sie