Göppingen Zwei Elfjährige bei Einbruch auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat zwei der drei jungen Täter erwischt. Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei hat zwei der drei jungen Täter erwischt. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Am Sonntag dringen drei Kinder in ein Geschäft in der Stuttgarter Straße in Göppingen ein. Eine Zeugin bemerkt das junge Einbrechertrio und alarmiert die Polizei, die zwei Kinder erwischt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Göppingen - Ein sehr junges Einbrechertrio hat die Polizei im Göppinger Stadtteil Faurndau auf den Plan gerufen. Die zwei Elfjährigen und ein drittes bislang unbekanntes Kind drangen am Sonntag gegen 14.45 Uhr in ein Geschäft in der Stuttgarter Straße ein, wie die Beamten berichten.

Eine Zeugin bemerkte die drei Kinder, als diese im Vorraum des Geschäfts standen. Sie alarmierte die Polizei, daraufhin flüchteten die Kinder. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Beamten die zwei Elfjährigen und übergab sie in die Obhut der Eltern. Der dritte im Bunde soll etwa 10 Jahre alt sein, er wurde bislang aber nicht erwischt.

An der Eingangstür des Geschäfts entstand ein nicht näher genannter Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie