Gotham Awards 2019 Vierfache Auszeichnung für den Netflix-Film „Marriage Story“

Von Rebekka Groß 

Jennifer Lopez, Will Ferrell, Adam Sandler und Co. – sie alle waren bei den Gotham Awards in New York. Hier wurden Preise für die besten Produktionen außerhalb des US-Filmstudio-Mainstreams vergeben.

Adam Driver gewinnt für seine Rolle in „Marriage Story“ den Gotham Award als bester Schauspieler. Foto: AP/Evan Agostini 19 Bilder
Adam Driver gewinnt für seine Rolle in „Marriage Story“ den Gotham Award als bester Schauspieler. Foto: AP/Evan Agostini

New York - Das Scheidungsdrama „Marriage Story“ hat bei den Gotham Awards, den New Yorker Independent-Filmpreisen, alle anderen Beiträge in den Schatten gestellt. Gleich vier Mal räumte die Netflix-Produktion am Montag ab. So nahm Drehbuchautor Noah Baumbach die Auszeichnung in der Kategorie „Bester Film“ entgegen. Hauptdarsteller Adam Driver, der an der Seite von Scarlett Johansson als verzweifelter Ex-Ehemann brilliert, wurde als bester Schauspieler geehrt.

Lesen Sie hier: Darum geht es bei „Marriage Story“

Preise gab es bei der Gala in Manhattan unter anderem auch für die Serie „When They See Us“ von Filmemacherin Ava Duvernay. Sie gab bei der Gelegenheit auch Regietipps zum Besten: Schauspieler und Crew sollte man gleich behandeln, keine Angst haben, „ich weiß es nicht“ zu sagen und in der Mittagspause die Socken wechseln.

Nach Gotham kommt oft der Oscar-Erfolg

Die Gotham Awards werden seit 1991 vergeben. In diesem Jahr fanden sie zum 29. Mal statt. Die Preise werden von der Gruppe Independent Filmmaker Project (IFP) vergeben, die Produktionen unterstützt, die abseits des US-Filmstudio-Mainstreams entstehen. Ein Komitee aus Filmkritikern, Journalisten und Filmkuratoren bestimmen die Nominierten. Separate Jurys aus Autoren, Regisseuren und Produzenten, bestimmen die endgültigen Preisträger. Die New Yorker Gala gilt als Ostküsten-Pendant zu den Independent Film Spirit Awards, die im Februar in Los Angeles verliehen werden.

Die Gotham-Awards zählen nicht nur als Auftakt der Trophäensaison, in jüngerer Vergangenheit waren Gotham-Gewinner am Ende auch in der Oscar-Königskategorie „Bester Film“ erfolgreich. Wie etwa Barry Jenkins’ Drama „Moonlight“, „Spotlight“ von Regisseur Tom McCarthy und Alejandro Iñárritus „Birdman“. Kenner sagen „Marriage Story“ auch eine Erfolgssträhne in der aktuellen Filmpreis-Saison voraus.

Einen Blick auf die Stars bei der Preisverleihung und auf dem roten Teppich können Sie in unserer Bildergalerie werfen.