Handball-Bundesliga TVB Stuttgart vor zwei Härtetests

Von  

Am 4. Oktober beginnt für den TVB Stuttgart die neue Saison der Handball-Bundesliga. An diesem Wochenende wird gegen zwei Ligakonkurrenten getestet. Trainer Jürgen Schweikardt äußert sich zum Stand der Vorbereitung.

Fehlt noch wegen Schulterproblemen: TVB-Rückraumspieler  Max Häfner. Foto: Baumann
Fehlt noch wegen Schulterproblemen: TVB-Rückraumspieler Max Häfner. Foto: Baumann

Stuttgart - Es ist die etwas andere Vorbereitung auf eine neue Saison. Aus vielerlei Gründen. So sieht das Hygienekonzept der Handball-Bundesliga in Corona-Zeiten zum Beispiel auch keine Testspiele gegen unterklassige Gegner und Partien gegen ausländische Teams aus bestimmten Gebieten vor. Deshalb stehen auch für den TVB Stuttgart verstärkt Vergleiche mit Ligarivalen auf dem Programm. Nach dem Turnier um den BGV-Cup geht es nun an diesem Wochenende erst am Samstag zur MT Melsungen und dann am Sonntag zu den Eulen Ludwigshafen, Spielbeginn ist jeweils um 15 Uhr. Zwischen den beiden Spielen übernachtet der TVB-Tross in einem Partnerhotel in Frankfurt/Main.

Lesen Sie hier: BGV-Cup – HBW heimlicher Gewinner

„Durch die zahlreichen Duelle mit Bundesligisten kennt man sich in der kommenden Saison untereinander schon einen Tick besser“, vermutet TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. Seine Mannschaft sieht er für den Start am 4. Oktober (16 Uhr) bei den Rhein-Neckar Löwen gewappnet: „Wir sind weiter und eingespielter als im Vorjahr.“ Zur Erinnerung: Damals hatte es einen großen Umbruch gegeben, hinzu kam eine lange Verletztenliste.

Schulze vor Comeback

Diesmal sieht es besser aus. Bis auf zwei Spieler sind alle an Bord. Spielmacher Max Häfner hat Probleme mit der Schulter, eine Schleimbeutelentzündung und die Supraspinatussehne bereiten Sorgen. Für das Duell mit Bruder Kai am Samstag gegen Melsungen wird es nicht reichen, bis zum Rundenstart hofft Schweikardt, den 24-Jährigen dabei zu haben. Linksaußen Alexander Schulze kann am Wochenende nach seinem Außenbandriss möglicherweise schon die ersten Gehversuche unternehmen.

Lesen Sie hier: SG BBM und Kraus lösen Vertrag auf

Bis zum Rundenstart in Mannheim folgen noch zwei Testspiele gegen die Zweitligisten TV Großwallstadt (22. September) und SG BBM Bietigheim (24. September). Gespielt wird jeweils in der Bittenfelder Gemeindehalle unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Unsere Empfehlung für Sie