Hannover 96 Zweitligist trennt sich von Trainer Jan Zimmermann

Jan Zimmermann ist nicht mehr Trainer von Hannover 96. Foto: dpa/Uli Deck
Jan Zimmermann ist nicht mehr Trainer von Hannover 96. Foto: dpa/Uli Deck

Nach dem 0:4-Debakel beim Karlsruher SC zieht Hannover 96 die Reißleine – und trennt sich von Trainer Jan Zimmermann. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Hannover - Hannover 96 hat sich nach nur fünf Monaten von Trainer Jan Zimmermann getrennt. Das gab der Fußball-Zweitligist am Montag bekannt. „Auf Grund der sportlichen Entwicklung sind wir an den Punkt gekommen, an dem wir frei von Emotionen und unter sachlicher Abwägung aller Eindrücke entscheiden mussten. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass die Mannschaft einen neuen Impuls braucht“, sagte Sportdirektor Marcus Mann.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Die 96er sind in der 2. Bundesliga seit acht Spielen sieglos und fielen in der Tabelle auf den Relegationsplatz 16 zurück. Mit nur zehn geschossenen Toren in den ersten 15 Saisonspielen stellt Hannover den nach Schlusslicht FC Ingolstadt zweitschwächsten Angriff der Liga.




Unsere Empfehlung für Sie