Frank Plasberg begrüßt auch am 7. November mehrere Gäste in seiner Talksendung „Hart aber Fair“. Welche das sind und über welche Themen sie diskutieren, erfahren Sie hier.

Digital Desk: Jonathan Rebmann (reb)

Bei der Talkshow „Hart aber Fair“ an diesem Montag,7. November, empfängt Frank Plasberg wie gewohnt seine Gäste. Dieses Mal geht es in der ARD-Politrunde ab 21 Uhr um das Thema: „Corona-Brennpunkt Krankenhäuser: Zermürbt und angeschlagen wie das ganze Land?“

Die Coronapandemie habe gezeigt, dass die Krankenhäuser in Deutschland am Limit arbeiteten, sagt Martin Machowecz im Trailer zur TV-Sendung. „Aber Corona ist schon lange nicht mehr die Ursache dafür“, fährt der Journalist fort. Doch was ist dann die Ursache und wie sollten Politik, Bürger und Kliniken damit umgehen? Das Abwägen zwischen Gesundheitsrisiken auf der einen und wirtschaftlichen Zwängen auf der anderen Seite wird die Gäste der Sendung voll in Beschlag nehmen.

Diese Gäste kommen zu Frank Plasberg

Karl Lauterbach (SPD), Bundesgesundheitsminister

Klaus Holetschek (CSU), Bayerischer Staatsminister für Gesundheit und Pflege

Lisa Schlagheck, Fachgesundheits- und Krankenpflegerin am Universitätsklinikum Münster

Christina Berndt, Wissenschaftsredakteurin bei der Süddeutschen Zeitung

Martin Machowecz, Journalist, Leiter des Zeit-Ressorts „Streit“