Zwei Unbekannte schlagen und treten am Stuttgarter Hauptbahnhof unvermittelt auf einen 21-Jährigen ein. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Stuttgart-Mitte - Ein 21-Jähriger ist am Samstag von zwei bislang unbekannten Männern am Stuttgarter Hauptbahnhof angegriffen worden. Nach den derzeitigen Ermittlungen der Polizei befanden sich der 21-Jährige und seine 19-jährige Freundin gegen 14 Uhr am S-Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofs.

Dort kamen zwei Männer auf den 21-Jährigen zu und sprachen ihn an. Noch bevor er antworten konnte, soll einer der mutmaßlichen Täter den jungen Mann ins Gesicht geschlagen und ihn zusammen mit dem zweiten Unbekannten getreten haben. Anschließende flüchteten die Männer offenbar in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde im Kopfbereich verletzt, Rettungskräfte brachten den 21-Jährigen in eine Klinik.

So werden die Unbekannten beschrieben

Von den zwei unbekannten Männern liegt eine Beschreibung vor. Einer von ihnen soll 1,80 Meter groß und schlank gewesen und mit einer dunklen Jacke sowie einer dunklen Jeans bekleidet gewesen sein.

Der zweite unbekannte Mann soll ebenfalls 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er habe eine dunkle Jacke getragen, vermutlich von der Marke Wellensteyn. Außerdem soll er einen rotblonden Vollbart haben. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.