In den vergangen beiden Jahren gab es je einen Heizkostenzuschuss zum Wohngeld. Doch wie sieht es 2024 aus?

Digital Desk: Lukas Böhl (lbö)

Anders als in den Jahren 2022 und 2023 ist für das Jahr 2024 bislang kein direkter Heizkostenzuschuss von der Bundesregierung geplant. Die Heizkosten werden seit der Wohngeldreform 2023 als pauschale Kostenkomponente im Wohngeld berücksichtigt. Die Pauschale wird mitsamt dem Wohngeld ausbezahlt und auf Grundlage der Größe des Haushalts sowie der Anzahl der Personen berechnet. Sie berücksichtigt also nicht die tatsächlichen Heizkosten. Dadurch will die Bundesregierung die Haushalte auch weiterhin zum Sparen animieren. Weitere Informationen dazu hat das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen auf dieser Informationsseite zusammengestellt.

 

Auszahlungstermine für das Wohngeld im Jahr 2024

Die Auszahlung des Wohngelds erfolgt gemäß § 26 WoGG monatlich im Voraus. In der Regel wird das Geld daher am letzten Bankarbeitstag eines Monats überwiesen, sodass der Betrag pünktlich zum Ersten des Folgemonats auf dem Konto ist. Die Auszahlungstermine für das Jahr 2024 gestalten sich wie folgt:

  • Januar: 29. Dezember 2023
  • Februar: 31. Januar 2024
  • März: 29. Februar 2024
  • April: 29. März 2024
  • Mai: 30. April 2024
  • Juni: 31. Mai 2024
  • Juli: 28. Juni 2024
  • August: 31. Juli 2024
  • September: 30. August 2024
  • Oktober: 30. September 2024
  • November: 31. Oktober 2024
  • Dezember: 29. November 2024
  • Januar 2025: 31. Dezember 2024