Hersteller Atera Firma aus Leutkirch ruft Pkw-Fahrradträger zurück

Atera ruft einen Fahrradträger zurück. (Symbolbild) Foto: imago stock&people
Atera ruft einen Fahrradträger zurück. (Symbolbild) Foto: imago stock&people

Hersteller Atera aus Leutkirch ruft seinen Fahrradträger „Genio Pro“ für Autos zurück. Es habe vereinzelt Beanstandungen gegeben, teilte das Unternehmen mit.

Leutkirch - Der deutsche Hersteller Atera ruft seinen Pkw-Fahrradträger „Genio Pro“ zurück. Es bestehe in seltenen Fällen das Risiko, dass der Heckträger während der Autofahrt abklappe, teilte das Unternehmen mit Sitz in Leutkirch am Freitag mit.

Es habe vereinzelt Grund zur Beanstandung der Verriegelungsfunktion gegeben. Der Heckträger werde seit Mai 2019 vertrieben. Es sei sichergestellt, dass dieser immer fest am Fahrzeug bleibe.

Unsere Empfehlung für Sie