Herzogin Kate Auf diese Sneaker-Modelle steht die Herzogin

Herzogin Kate und ihre Turnschuhe – diese Sneaker mag die Herzogin. Foto: IMAGO /PAImages/Iimages/ NurPhoto 17 Bilder
Herzogin Kate und ihre Turnschuhe – diese Sneaker mag die Herzogin. Foto: IMAGO / PAImages/Iimages/ NurPhoto

Wenn’s bequem sein muss, tauscht auch eine Herzogin hohe Hacken gegen flache Sohlen – Kates Turnschuhsammlung ist klein, dafür aber fein.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Es müssen nicht immer Louboutins sein – auch im Leben einer Herzogin kommt der Moment, in dem man mit Sneakern einfach am besten angezogen ist. Bei Terminen im Freien zum Beispiel. Oder bei allem, was mit Sport zu tun hat.

Modeblogger lieben „Casual Kate“ und sind ganz aus dem Häuschen, wenn die Herzogin von Cambridge in einem lässigen Look – Pulli oder T-Shirt, Jeans, Turnschuhe – bei einem offiziellen Termin erscheint.

Diese Turnschuhe mag die Herzogin

Herzogin Kate ist keine, die jedem kurzlebigen Trend hinterher läuft. Ihre Sneakersammlung besteht aus Klassikern, die zu vielen Outfits passen und die man jahrelang tragen kann. Den Superga 2750 Cotu zum Beispiel hat die 39-Jährige seit Jahren im Kleiderschrank.

In diesem Jahr hat Kate auch die nachhaltigen und fairen Sneaker der französischen Marke Veja für sich entdeckt. Und auch „No Name“-Turnschuhe haben bei der Frau von Prinz William eine Chance: 2020 rätselten selbst die versiertesten Modeblogger zunächst, wer sich für die coolen Sneaker verantwortlich zeichnet, die Herzogin Kate 2020 bei einem Termin trug. Die Antwort: Die Kaufhauskette „Marks and Spencer“.

In unserer Bildergalerie sehen Sie, auf welche Turnschuhe Herzogin Kate immer wieder setzt.




Unsere Empfehlung für Sie